StartseiteAktuellesNachrichtenWelttag der Lehrkräfte

Welttag der Lehrkräfte

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Rund um den Globus wird am 05. Oktober der Weltlehrer/-innen-Tag gefeiert. Ziel des Welttags ist es, auf die verantwortungsvolle Aufgabe von Lehrerinnen und Lehrern aufmerksam zu machen, und das Ansehen der Lehrkräfte weltweit zu steigern.

Der 05. Oktober wurde 1994 von der UNESCO zum weltweiten Tag der Lehrkräfte ausgerufen. Der World University Service – Deutsches Komitee e. V. (WUS) möchte sich aus diesem Anlass bei allen Lehrerinnen und Lehrern bedanken“, so Dr. Kambiz Ghawami, Vorsitzender des WUS. „Gerade in diesen Zeiten ist es mehr denn je wichtig, weltweit das Globale Lernen und die Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Schulen zu tragen und somit einen entscheidenden Beitrag zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft leisten“, so Dr. Ghawami weiter.

Globales Lernen versteht sich als die pädagogische Antwort auf die Erfordernisse einer nachhaltigen Entwicklung der Weltgesellschaft und als die notwendige Transformation pädagogischen Denkens und Handelns im Kontext einer sich globalisierenden Gesellschaft. Kinder und Jugendliche sollen dadurch im Unterricht die notwendigen Kompetenzen erwerben, um sich in einer zunehmend komplexen Welt zu orientieren und eigene Werte, Haltungen und Handlungsoptionen zu entwickeln. Dabei spielen die Lehrkräfte eine außerordentliche Rolle.

Um Lehrkräfte dabei zu unterstützen, Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Unterricht und Schule zu verankern, hat die Kultusministerkonferenz zusammen mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) den „Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung“ herausgegeben. Darin werden für zahlreiche Fächer konkrete Beispiele gegeben, wie man Themen der BNE in den Unterricht integrieren kann. Unter www.orientierungsrahmen.de finden sich Informationen zur Bestellmöglichkeit, eine Übersicht über bundes- und landesweite Umsetzungsprojekte sowie Hinweise auf Fortbildungen und Materialien zum Orientierungsrahmen. Die Seiten werden von der Redaktion des Portals Globales Lernen regelmäßig aktualisiert.

Das Portal Globales Lernen (www.globaleslernen.de) ist das zentrale Portal zum Globalen Lernen und BNE und stellt eine umfangreiche Auswahl an kostenfreien Online-Unterrichtsmaterialien, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Globale Lernen und BNE zur Verfügung. Die Redaktion des Portals liegt beim WUS.

Der WUS ist eine 1920 gegründete internationale, politisch und konfessionell nicht gebundene Organisation von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden im Bildungssektor. WUS-Deutschland ist eines von weltweit über 50 Komitees, die sich gemeinsam für das Menschenrecht auf Bildung einsetzen.

Kontakt:

Stefanie Heise
Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd
Tel.: 0611-9446170
E-Mail: infostelle(at)wusgermany.de 
www.wusgermany.de

Redaktion: von Portal der Länder In der Entwicklungspolitik, World University Service Länder / Organisationen: UNESCO Global Deutschland Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger