StartseiteAktuellesTermineArabische Wasserwoche: "Neue Chancen und Herausforderungen für den Wassersektor in der arabischen Region"

Arabische Wasserwoche: "Neue Chancen und Herausforderungen für den Wassersektor in der arabischen Region"

Zeitraum: 27.01.2013 - 31.01.2013 Ort: Amman Land: Jordanien

Die pro Kopf zur Verfügung stehenden erneuerbaren Wasserressourcen in den Ländern des Nahen Ostens und in Nordafrika (MENA-Region) zählen zu den niedrigsten in der Welt. Eine bedrohliche Wasserknappheit besteht bereits in den palästinensischen Gebieten und im Jemen, eine erhebliche Wasserknappheit in Jordanien und Saudi Arabien. Mit dem Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum steigt gleichzeitig die Nachfrage nach Wasser; dies stellt die Länder vor extreme Herausforderungen. "Neue Chancen und Herausforderungen für den Wassersektor in der arabischen Region" lautet das Thema der Zweiten Arabischen Wasserwoche (Arab Water Week), zu der vom 27. bis 31. Januar 2013 mehr als 500 internationale Teilnehmer und Delegationen in der jordanischen Hauptstadt Amman erwartet werden.

Die Arab Water Week, zu der der Verband der arabischen Wasser- und Abwasserunternehmen (ACWUA) in Kooperation mit dem Masterprogramm Integriertes Wasserressourcen-Management der Fachhochschule Köln und der University of Jordan einlädt, zählt zu den wichtigsten Wasserfachtagungen in der arabischen Welt. Der ACWUA hat mehr als 200 individuelle Mitglieder. Zudem gehören ihm 95 Wasser- und Abwasserverbände aus 18 arabischen Staaten an: Algerien, Bahrain, Ägypten, Irak, Jordanien, Kuwait, Libanon, Libyen, Mauretanien, Marokko, Oman, Palästina, Saudi Arabien, Sudan, Syrien, Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate und Jemen

Die Arabische Wasserwoche richtet sich an Entscheidungsträger aus öffentlichen und privaten Wasser- und Abwasserunternehmen, Ministerien und Behörden, internationale Organisationen sowie an Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Sie bietet ein breit gefächertes Vortragsprogramm zu effizienter Wasserver- und entsorgung, zu technologischen Innovationen und wissenschaftlicher Politikberatung. Begleitend zu dem internationalen Treffen findet die arabische Wasserfachtagung statt, die sich speziell an Zulieferer- und Dienstleistungsbetriebe im Wassersektor wendet. Schirmherr der Wasserwoche ist die Arabische Liga in Partnerschaft mit dem arabischen Wasserrat und dem jordanischen Ministerium für Wasser und Bewässerung (MWI). Die erste Arab Water Week fand im Dezember 2010 in Amman statt.

Quelle: IDW Nachrichten / Fachhochschule Köln Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Algerien Ägypten Irak Jordanien Kuwait Libanon Palästinensische Gebiete Saudi Arabien Syrien Vereinigte Arabische Emirate Libyen Marokko Tunesien sonstige Länder Themen: sonstiges / Querschnittsaktivitäten Umwelt u. Nachhaltigkeit

Eine Initiative vom

Projektträger