StartseiteAktuellesTermineBMBF prämiert Vorreiter der Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie: Preisverleihung und lädt ein zum interaktivenBWD-Forum am 1. Juni 2021

BMBF prämiert Vorreiter der Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie: Preisverleihung und lädt ein zum interaktivenBWD-Forum am 1. Juni 2021

Zeitraum: 01.06.2021 Ort: online Land: online

Raising the profile of Education and Science Diplomacy“ – unter diesem Motto hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 2020 drei Preise für Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie (BWD) ausgeschrieben. Am 1. Juni 2021 überreicht Anja Karliczek, Bundeministerin für Bildung und Forschung, in einer feierlichen virtuellen Zeremonie den drei Gewinnerprojekten erstmalig den BWD-Preis. Zusätzlich wird der Gewinner des Publikumspreises bekanntgeben. Im Anschluss lädt das BMBF alle Teilnehmenden zu einem Forum, wie die deutsche Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie künftig weiter gestaltet werden kann.

Spätestens mit Beginn der COVID-19-Pandemie hat sich gezeigt: Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie kann Leben retten. Die Pandemie hat uns wie in einem Brennglas die Bedeutung von Bildung und Wissenschaft vor Augen geführt.

Das BMBF prämiert daher Vorreiter der deutschen Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie.  Mit dem Preis für Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie werden erfolgreiche bildungs- und wissenschaftsdiplomatische Initiativen gewürdigt. Eine unabhängige Jury hat Anfang 2021 drei erfolgreiche Projekte der Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie mit einem innovativen Kommunikationskonzept ausgewählt. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden für ein Jahr ihre bildungs- und wissenschaftsdiplomatischen Aktivitäten sowohl in Deutschland als auch im Ausland einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Diese sollen die verschiedenen Facetten von Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie aufzeigen und dabei unterstützen, das Potential von Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie künftig noch stärker zu nutzen.

Am 1. Juni 2021 überreicht Anja Karliczek, Bundeministerin für Bildung und Forschung, in einer feierlichen Zeremonie den drei Gewinnerprojekten den BWD-Preis und gibt damit den Startschuss für die Aktivitäten. Zusätzlich wird der Gewinner des Publikumspreises bekanntgeben, über den im Vorfeld die Öffentlichkeit in einem in einem Online-Voting abgestimmt hat.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden sich die Teilnehmenden in interaktiven Workshops zu den drei BWD-Säulen (CONNECT |  INFORM | ENABLE) austauschen und der Frage nachgehen, wie die Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie des BMBF künftig weiter gestaltet werden kann.

Mehr Informationen und Registrierung

Quelle: BMBF Redaktion: von DLR Projektträger Länder / Organisationen: Deutschland Global Themen: Information u. Kommunikation sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Eine Initiative vom

Projektträger