StartseiteAktuellesTermineBMWi-Markterschließungsprogramm: Informationsveranstaltung Gesundheitswirtschaft Kasachstan

BMWi-Markterschließungsprogramm: Informationsveranstaltung Gesundheitswirtschaft Kasachstan

Zeitraum: 24.04.2015 Ort: Stuttgart Land: Deutschland

Deutsche Unternehmen mit Interesse am perspektivreichen kasachischen Markt haben am 24. April die Gelegenheit, sich im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung in Stuttgart ausführlich über die Gesundheitsbranche in Kasachstan zu informieren.

Die Informationsveranstaltung wird von COMMIT als Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU organisiert und wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der IHK Region Stuttgart.

Der Markt für Medizintechnik in Kasachstan wird auf gut 600 Mio. US-Dollar jährlich geschätzt, mit steigender Tendenz. Das Marktvolumen für Pharmazeutika liegt bei geschätzten 1,4 Mrd. USD und ist in den letzten Jahren stark gewachsen. In Kasachstan werden medizinische und pharmazeutische Produkte fast ausschließlich importiert, der Anteil lokaler Produzenten medizinischer Waren liegt unter 10 %. Deutschland konnte seine Exporte nach Kasachstan im Bereich Gesundheitswesen in den letzten Jahren stark steigern und war 2013 mit einem Marktanteil von fast einem Viertel das wichtigste Lieferland für Kasachstan.

Im Rahmen der eintägigen Veranstaltung werden Fachexperten und Entscheidungsträger aus der Republik Kasachstan und Deutschland über Entwicklungen und Marktchancen im kasachischen Gesundheitssektor informieren. Neben fachspezifischen Informationen sind auch rechtliche Aspekte, praktische Fragen des Imports und Finanzierungsmöglichkeiten Gegenstand der Informationsveranstaltung. Daneben besteht auch Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit den Referenten.

Anmeldungen werden bis zum 10. April entgegengenommen.

Quelle: COMMIT GmbH Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kasachstan Deutschland Themen: Lebenswissenschaften Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger