StartseiteAktuellesTermineDeutsch-französische Konferenz des Centre Virchow-Villermé für Public Health

Deutsch-französische Konferenz des Centre Virchow-Villermé für Public Health

Zeitraum: 28.06.19 Ort: Berlin Land: Deutschland

Die Französische Botschaft ist zum wiederholten Mal Gastgeberin und Mitveranstalterin einer deutsch-französischen Konferenz des Centre Virchow-Villermé für Public Health Paris-Berlin. In diesem Jahr steht die Digitalisierung des Gesundheitssystems in Deutschland und Frankreich im Zentrum der Veranstaltung.

Die Konferenz „Chances and Implications of Digitalization in Healthcare in Germany and France“ findet am am Freitag, dem 28. Juni 2019 in Berlin statt.

Im Rahmen dieser Konferenz wird ein Überblick über die Entwicklungen in Deutschland und Frankreich geben und unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung auf verschiedenen Ebenen des Gesundheitswesens diskutiert. Dazu gehört u.a., wie sich Rollen und Verantwortlichkeiten für Patienten und Leistungserbringer verändern, was die Gesundheitsversorgung für den Einzelnen verbessert und wo es angebracht ist, Entwicklungen kritisch zu hinterfragen.

In einem Mix aus Vorträgen, Stage-Talk und Paneldiskussion präsentieren und diskutieren Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft, aus Behörden und Stiftungen und Start-up Unternehmer aus Deutschland und Frankreich.

Diese Konferenz bringt Expert_innen, politische Entscheidungsträger_innen, Studierende und die interessierte Öffentlichkeit zusammen, um aktuelle Entwicklungen im Gesundheitssystem besser zu verstehen.

Die Konferenz ist auf Englisch. Das detaillierte Programm und der Link zur Anmeldung sind auf der Veranstaltungswebseite verfügbar.

Quelle: Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland/ IDW Nachrichten Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Deutschland Frankreich Themen: Information u. Kommunikation Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger