StartseiteAktuellesTermineE-world 2020: Deutsch-französisches Side Event "Wege zum optimierten Stromverbrauch in der Industrie"

E-world 2020: Deutsch-französisches Side Event "Wege zum optimierten Stromverbrauch in der Industrie"

Zeitraum: 12.02.20 Ort: Essen Land: Deutschland

Die Veranstaltung findet am 12. Februar 2020 im Rahmen der Messe E-World Energy & Water in Essen statt. Organisiert wird sie vom Deutsch-französischen Büro für die Energiewende (DFBEW) und der Strombörse EPEX SPOT unter dem Titel: "Wege zum optimierten Stromverbrauch in der Industrie: Eigenverbrauch, Energieeffizienz, Digitalisierung"

Deutschland und Frankreich haben sich ehrgeizige klimapolitische Ziele gesetzt. Für die Erreichung dieser Ziele sind eine bedeutende Senkung des Energieverbrauchs sowie eine weitere Erhöhung des Anteils der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung erforderlich. In beiden Ländern liegt der Anteil der industriellen Produktion an den CO2-Emissionen bei rund 20 Prozent. Daher kommt der Industrie bei der Erreichung der Klimaziele eine Schlüsselrolle zu.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Energieeffizienzprogramme für die Industrie und die Rolle der Digitalisierung in diesem Zusammenhang. Die aktive Beteiligung der Industrie an der Energiewende, unter anderem durch Eigenverbrauch und lokale Flexibilitätskonzepte, wird ebenfalls thematisiert. Hierbei liegt der Fokus auf der wirtschaftlichen und ökologischen Effizienz dieser Maßnahmen.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Französisch mit simultaner Verdolmetschung statt. Die Teilnahme am Side Event ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Quelle: Deutsch-französisches Büro für die Energiewende Redaktion: von Lena Müller-Lohse, Deutsch-französisches Büro für die Energiewende Länder / Organisationen: Deutschland Frankreich Themen: Energie Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger