StartseiteAktuellesTermineGeschäftsanbahnung Aus- und Weiterbildung: Tunesien

Geschäftsanbahnung Aus- und Weiterbildung: Tunesien

Zeitraum: 13.06.2022 - 17.06.2022 Ort: Tunis Land: Tunesien

Ziel der Geschäftsanbahnung vom 13. bis 17. Juni 2022 ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Einstieg in den tunesischen Markt zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeit zu führen.

Das fünftägige Programm der Geschäftsanbahnung umfasst eine Präsentationsveranstaltung, ein Briefing, die Wahrnehmung individueller Geschäftskontakte (B2B), Unternehmens- und Behördenbesuche sowie Netzwerkveranstaltungen.

Die Teilnehmenden erhalten branchen- und themenspezifische Informationen zum Markt hinsichtlich politischer und rechtlicher Rahmenbedingungen, Wirtschaftsinformationen sowie künftiger Marktentwicklungen, kulturspezifischer Besonderheiten etc. aus erster Hand. Im Mittelpunkt stehen für die Teilnehmenden im Vorfeld abgestimmte, individuelle Gesprächstermine mit potenziellen Kundinnen und Kunden und Partnerinnen und Partnern.

Die MENA Business GmbH führt die Geschäftsanbahnung in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Tunesischen Industrie- und Handelskammer (AHK Tunesien) und iMOVE: Training - Made in Germany im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) durch. Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Anmeldeschluss ist der 11. März 2022; die Anmeldung erfolgt über die MENA Business GmbH.

Quelle: iMOVE Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Tunesien Themen: Berufs- und Weiterbildung Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger