StartseiteAktuellesTermineJahrestagung der Europäischen Plattform für fachspezifische professionelle Akkreditierung von Studiengängen EASPA

Jahrestagung der Europäischen Plattform für fachspezifische professionelle Akkreditierung von Studiengängen EASPA

Zeitraum: 21.05.2013 Ort: Brüssel Land: Belgien

Der Rolle von Fachlichkeit in der (Programm-)Akkreditierung und deren Beitrag zur Qualitätsverbesserung und zur akademischen und beruflichen Mobilität im Einheitlichen Europäischen Bildungsraum widmet sich eine internationale Tagung zu der die „European Alliance for Subject-Specific Accreditation and Quality Assurance“ (EASPA) am Dienstag den 21. Mai 2013 in Brüssel einlädt. In EASPA haben sich mehrere europäische Fachnetzwerke der Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik sowie der Musik- und Verwaltungswissenschaften zusammengeschlossen, um auf der Basis gemeinsam vereinbarter Lernergebnisse und Kompetenzprofile Studiengänge zu begutachten und zu akkreditieren.

Welche Rolle spielen fachliche Aspekte in der Akkreditierung und wie können diese für Qualitätssteigerungen genutzt werden? Wie können Berufspraxis und Hochschulen in der Qualitätssicherung zusammenarbeiten, um die notwendigen Kompetenzen von Absolventen zu gewährleisten? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Konferenz „Subject-based Quality Assurance and Accreditation and its contribution to quality development and mobility“ am 21. Mai 2013 im International Association Center in Brüssel.

Hochrangige Persönlichkeiten werden verschiedene Aspekte des Themas beleuchten. So werden die neuesten Entwicklungen aus den TUNING-Initiativen vorgestellt, die mittlerweile weltweit eingeführt werden. Der Geschäftsführer der US-amerikanischen "Association of Specialized and Professional Accreditors" ASPA, wird einen Überblick über den „state-of-the-art“ in fachlicher Qualitätssicherung in den USA geben. Darüber hinaus werden beispielhaft die Entwicklung von Fachstandards im IKT-Sektor sowie die Einführung eines Berufsausweises in den Ingenieurwissenschaften und deren Wechselwirkungen auf die Akkreditierung im Hochschulbereich beleuchtet. Die Ergebnisse der ersten Runde des weltweit durchgeführten Projekts AHELO - Assessment of Higher Education Learning Outcomes und dessen nächste Schritte stehen außerdem im Fokus eines Vortrags der OECD. Im Anschluss an alle Vorträge besteht die Gelegenheit für Diskussionen zwischen Referenten und Teilnehmern.

Die Konferenz richtet sich an Hochschulen, nationale und internationale Fachnetzwerke, Qualitätssicherungsagenturen, Lehrende, Studierende sowie Arbeitgeber. Eine kostenpflichtige Anmeldung ist bis zum 3. Mai 2013 möglich.

Kontakt

Dr. Iring Wasser
ASIIN - Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V
Tel.: +49 211-900977-10
E-Mail: gf(at)asiin.de
Robert-Stolz-Straße 5
40470 Düsseldorf
http://www.asiin.de

Quelle: IDW Nachrichten / ASIIN e. V. Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Belgien USA Themen: Bildung und Hochschulen sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger