StartseiteAktuellesTermineKonferenz zu Bürgerwindparks in Deutschland und Frankreich

Konferenz zu Bürgerwindparks in Deutschland und Frankreich

Zeitraum: 03.07.2014 Ort: Paris Land: Frankreich

Das Deutsch-französische Büro für erneuerbare Energien (DFBEE) veranstaltet am 3. Juli in der Deutschen Botschaft in Paris eine Konferenz zu folgendem Thema: "Windenergie gewinnbringend gestalten: Bürgerbeteiligung in Deutschland und Frankreich". 

Innerhalb der Energiewende in Deutschland wie in Frankreich, die als gesellschaftliches Gesamtprojekt weiter voranschreitet, stellt die Frage der Rolle und Einbindung der Bürger in dieses Projekt eine der Schlüsselfragen dar. Ein besonderes Augenmerk darf in diesem Zusammenhang auf die Bürgerbeteiligung bei Erneuerbaren-Projekten gerichtet werden. Denn das unmittelbare Engagement der Bevölkerung bei solchen Projekten, und ganz besonders im Rahmen von Bürgerwindparks, kann einen entscheidenden Beitrag zur Akzeptanz des Erneuerbaren-Ausbaus und zum weiteren Gelingen der Energiewende leisten.

Die Konferenz am 3. Juli 2014 in Paris wird eine Bestandsaufnahme der Bürgerbeteiligung im Bereich der Windenergie in Deutschland und Frankreich liefern und hierbei insbesondere die verschiedenen Beteiligungsmodelle und die Bandbreite der Akteure vorstellen. Zudem wird es darum gehen, die konkrete Umsetzung von Bürgerwindparks und die Finanzierungsmöglichkeiten näher zu beleuchten sowie die Aussichten für Bürgerbeteiligung in Windenergieprojekten in Deutschland und Frankreich vor dem Hintergrund der geltenden Gesetzgebung zu diskutieren.
 
Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Französisch mit Simultanverdolmetschung statt. Nähere Informationen zur Konferenz sowie das Konferenzprogramm werden Ihnen in den kommenden Wochen bekannt. 

Sponsoringangebote:

Wir bieten Ihnen an, Ihr Unternehmen als Sponsor der Konferenz hervorzuheben. Unsere verschiedenen Sponsoringangebote finden Sie hier.

Anmeldung:

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich den Termin vorzumerken und sich frühzeitig auf unserer Internetseite für die Konferenz anzumelden.
Die Teilnahme an der Konferenz ist für die Mitglieder des DFBEE und Behördenvertreter kostenlos. Die Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder beträgt 450 €/Person (zzgl. MwSt.).

Quelle: Deutsch-französische Büro für erneuerbare Energien (DFBEE) Redaktion: von Alexander Bullinger Länder / Organisationen: Frankreich Themen: Umwelt u. Nachhaltigkeit Energie

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger