StartseiteAktuellesTermineOnline-Seminar: Horizont Europa für Antragstellende

Online-Seminar: Horizont Europa für Antragstellende

Zeitraum: 17.05.2021 Ort: online

RP Aktiv richtet sich an alle, die bereit sind im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – Horizont Europa aktiv zu werden. Die Veranstaltung adressiert explizit Personen, die sich gerade in der Vorbereitungsphase für eine Antragstellung in Horizont Europa befinden. Sie ist offen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Wissenschaftsbereichen und mit Forschung und Innovation befassten Institutionen, wie zum Beispiel Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Verbänden. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme sind ein gutes allgemeines Verständnis der europäischen Forschungspolitik und Grundkenntnisse zum Rahmenprogramm Horizont Europa.

Die Veranstaltung befasst sich mit der Antragstellung für Verbundprojekte in Horizont Europa. Die Zusammenarbeit in Verbünden und der daraus resultierende Austausch zwischen Wissenschaft, Forschung und Innovation über Einrichtungen, Disziplinen und Ländergrenzen hinweg ist ein Leitgedanke der gesamten europäischen Forschungspolitik. Die Verbundforschung erfolgt in Horizont Europa in erster Linie in den Clustern von Pfeiler II "Globale Herausforderungen und industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas".

Methodisch wechseln sich Vorträge mit Übungen zu einzelnen Aspekten der Antragsvorbereitung ab. Folgende Inhalte werden abgedeckt:

  • Einführung
  • Beratungssystem
  • Umgang mit den wichtigsten Dokumenten: Strategischer Plan, Arbeitsprogramm, Ausschreibung
  • Verbundforschung - das Konsortium
  • Antragsaufbau und -verfahren
  • Begutachtung
  • Ausblick

Das Online-Seminar wird über WebEx durchgeführt. Das Seminar wird nicht aufgezeichnet. Eine aktive Teilnahme während der gesamten Veranstaltung ist erforderlich.

Die Anmeldung schließt spätestens am 4. Mai 2021; es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Quelle: EU-Büro des BMBF Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger