StartseiteAktuellesTermineOnline Veranstaltungsreihe „Bildungspolitik im digitalen Zeitalter“: Potenziale der Digitalisierung der Hochschulbildung auf europäischer Ebene

Online Veranstaltungsreihe „Bildungspolitik im digitalen Zeitalter“: Potenziale der Digitalisierung der Hochschulbildung auf europäischer Ebene

Zeitraum: 07.11.2016 Ort: Online

Am 7. November 2016 um 14:00 Uhr findet das dritte Event im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bildungspolitik im digitalen Zeitalter“ statt, die das Informationsportal e-teaching.org des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) in Kooperation mit dem Hochschulforum Digitalisierung (HFD) ausrichtet. 

Im Online-Event „Across the German Borders: Digital Higher Education in the EU” in englischer Sprache geben die Podiumsgäste einen Überblick über aktuelle EU-Initiativen im Zusammenhang mit der Digitalisierung an Hochschulen. Außerdem stellen sie Konzepte zur internationalen Öffnung europäischer Hochschulen und in Bezug auf die Qualitätssicherung vor.

Podiumgäste der Veranstaltung sind Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers (Vizepräsident der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und Vizepräsident der „European Association of Institutes of Higher Education“, EURASHE), Dr. Christine Redecker (Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission) und Sandra Kucina Softic (Assistant Director for Education and User Support an der Universität Zagreb, Mitglied im Komitee des „European Distance and E-Learning Network“, EDEN). Moderiert wird das Event von Philip Meyer (e-teaching.org).

Der Login zum Online-Event am 7. November 2016 ist ab 13.45 Uhr über die Startseite des Portals www.e-teaching.org oder direkt über die URL http://bit.ly/across-borders möglich.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und anschließend auf e-teaching.org frei zur Verfügung gestellt.

Kontakt:

Dr. Anne Thillosen
Tel: 07071 / 979-106
E-Mail: a.thillosen(at)iwm-tuebingen.de

Petra Hohls
Tel: 07071 / 979-104
E-Mail: p.hohls(at)iwm-tuebingen.de

Quelle: Leibniz-Institut für Wissensmedien / IDW Nachrichten Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: EU Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger