StartseiteAktuellesTermineStaatliche Hermesdeckungen für den Berufsbildungsexport

Staatliche Hermesdeckungen für den Berufsbildungsexport

Zeitraum: 15.06.2016 Ort: Bonn Land: Deutschland

Am Nachmittag des 15. Juni 2016 lädt iMOVE zu einem zweistündigen iMOVE-Special mit einer Firmenberaterin für Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland der Euler Hermes Aktiengesellschaft ein. Eva Stupp informiert über Produkte und Antragswege zur staatlichen Kreditversicherung im Bildungsexport.

Der Fokus des iMOVE-Specials liegt auf der Frage, wann ein Exportgeschäft förderungswürdig ist. Sie erfahren, welche Parameter die Bundesregierung vorsieht, um Ihr Exportgeschäft als förderungswürdig einzustufen.

Eva Stupp gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und Wege, Hermesdeckungen für den Export von Bildungsdienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Daneben gibt sie einen Überblick über das Instrument der Investitionsgarantien der Bundesregierung, welches für Direktinvestitionen deutscher Firmen im Ausland relevant sein kann.

Bei diesem Special haben Sie als Berufsbildungsanbieter die Gelegenheit, Informationen über die staatlichen Hermesdeckungen aus erster Hand zu erhalten und Ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen.

Adresse: Veranstalter: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) iMOVE: Training - Made in Germany Quelle: BIBB / iMOVE Redaktion: von Anke Köller, iMOVE: Training - Made in Germany, BIBB Länder / Organisationen: Global Themen: Berufs- und Weiterbildung Fachkräfte Wirtschaft, Märkte

Eine Initiative vom

Projektträger