StartseiteAktuellesTermineWindEnergy Hamburg 2016: Side-Event zu den jüngsten Entwicklungen beim Planungsverfahren in der Windenergie

WindEnergy Hamburg 2016: Side-Event zu den jüngsten Entwicklungen beim Planungsverfahren in der Windenergie

Zeitraum: 28.09.2016 Ort: Hamburg Land: Deutschland

Anlässlich der Messe WindEnergy Hamburg (27. bis 30. September 2016) organisiert das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) am Mittwoch, den 28. September nachmittags ein Side-Event zum Thema:

Planung und Genehmigung von Windparks in Deutschland und Frankreich:
Chancen und Herausforderungen der jüngsten rechtlichen Entwicklungen

Im Rahmen dieses Side-Events, das auf dem Stand des Unternehmens Ostwind stattfinden wird, lädt das DFBEW zu einem deutsch-französischen Expertenaustausch zu folgenden Fragen ein:

  • Welche Auswirkungen wird die EEG-Reform 2016 auf das Planungsverfahren von Windparks in Deutschland haben, insbesondere mit Blick auf die Einführung von Ausschreibungen?
  • Welche Erfahrungen ergeben sich aus dem konzentrierten Genehmigungsverfahren für Windparks in Frankreich, das von der Test- nun in die Anwendungsphase übergegangen ist? Welche Chancen ergeben sich, welche Baustellen sind noch offen?
  • Was kann man aus praktischen Erfahrungsberichten zur Projektentwicklung deutscher und französischer Windparks lernen?

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Französisch mit Simultanverdolmetschung statt.

Die Teilnahme an diesem Side-Event ist kostenlos.

Quelle: Das Deutsch-französisches Büro für die Energiewende Redaktion: Länder / Organisationen: Deutschland Frankreich Themen: Energie

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger