StartseiteDokumente & AbkommenAbkommen und ErklärungenSüdafrika: Abkommen Zusammenarbeit auf den Gebieten der Wissenschaft, Forschung und Technologie

Südafrika: Abkommen Zusammenarbeit auf den Gebieten der Wissenschaft, Forschung und Technologie

Datum des Inkrafttretens: 12.06.96 | Unterzeichnungsdatum: 12.06.96 Unterzeichnende ausländische Partnerorganisation: Department of Science and Technology Unterzeichnende deutsche Organisation: BMBF

Die Wissenschaftlich-Technologische Zusammenarbeit (WTZ) zwischen Deutschland und Südafrika erfolgt auf Grundlage des am 12.06.1996 unterzeichneten Ressortabkommens zwischen BMBF und DST über Zusammenarbeit auf den Gebieten der Wissenschaft, Forschung und Technologie. Das WTZ-Abkommen regelt die Einsetzung einer Gemeinsamen Kommission (Joint Science and Technology Cooperation Committee) und fördert die Zusammenarbeit u. a. bei der Durchführung gemeinsamer Forschungsvorhaben, Nutzung wissenschaftlich-technischer Einrichtungen, Informationsaustausch, gemeinsamen Veranstaltungen sowie Austausch und Entsendung von Fachleuten.

Quelle: Internationales Büro des BMBF Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Südafrika Themen: Kategorien: Regierungs- und Ressortabkommen zur WTZ

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger