StartseiteDokumente & AbkommenDokumenteITB Info-Service - 2009-10-16

ITB Info-Service - 2009-10-16

Erscheinungsdatum: 16.10.09 ITB infoservice (seit 2002)

Internationale Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik

Berichterstattung zu strategischen Entwicklungen auf den Politikfeldern des BMBF in führenden Industrie- und Schwellenländern

Verweise auf die Quellen und auf alle Hintergrundinformationen zu den einzelnen Beiträgen sind im PDF-Dokument direkt verlinkt und können dort angeklickt werden.

Inhalte dieser Ausgabe:

Global

  • Developing countries boost their R&D efforts
  • HP and UNESCO expand joint project to increase brain gain in Africa and the Middle East
  • Schwellenländer treiben die weltweiten Hightech-Märkte an

EU / Europa

  • Our World in 2025
  • Kommission startet Konsultation zur EU-Innovationspolitik
  • Commission to name 'chief scientific advisor'
  • Design in Europe’s innovation policy

Frankreich

  • Ministerium steigert Ausgaben für Hochschulen und Forschung

Großbritannien

  • Achieving global success through quality research
  • Research Councils UK sign groundbreaking MoU with Brazil
  • Interim report to the UK Strategic Investment Fund published
  • New investment in Marine Energy

Japan

  • JAXA startet H-2B-Rakete mit HTV erfolgreich

Kanada

  • Government of Canada strengthens research excellence by investing $ 159.1 million to fund 181 Canada Research Chairs across the country
  • Canada’s Government supports nine new national Strategic Research Networks
  • Canada – U.S. Collaboration on Automotive Clean Energy R&D Initiative

USA

  • Präsident Obama stellt neue Innovationsstrategie vor
  • Is the U.S. becoming less innovative? Patents per employee drop
  • NIH funds four Centers of Excellence in Genomic Science

Australien

  • New R&D Tax Credit

Dänemark

  • The Danish Industry Foundation Sponsoring Building of Danish-Chinese University Centre in China

Indien

  • Science & Technology transforming Indian economy

Irland

  • Funding to attract world-class researchers to Ireland / Science Foundation Ireland Annual Report 2008 launched
  • Expanding R&D Tax Credits can trigger employment 

Mexiko

  • OECD Review of Innovation Policy Mexico

Österreich

  • Neue Schwerpunkte in der internationalen Studierendenmobilität

Saudi Arabien

  • Saudi science powerhouse opens its doors

Schweiz

  • Offizieller Beginn der Forschungskooperation mit Brasilien

 

Herausgeber

VDI Technologiezentrum GmbH, Abteilung Grundsatzfragen von Forschung, Technologie und Innovation,
VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf

 

Logo des Internationalen Bueros

Internationales Büro des BMBF beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.,
Heinrich-Konen-Str. 1, 53227 Bonn

Im Auftrag
des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Referat 211

Redaktion
Dr. Andreas Ratajczak (Gesamtredaktion)
Tel. 0211/6214-494
E-Mail: ratajczak(at)vdi.de

Dr. Anne Sperschneider (Länderkoordination)
Tel. 0228/3821-493
E-Mail: anne.sperschneider(at)dlr.de

Dr. Silke Stahl-Rolf (Themen- und Programmmonitoring)
Tel. 0211/6214-632
E-Mai: stahl-rolf(at)vdi.de

Erscheinungsweise
monatlich online unter


Die Informationen wurden redaktionell überarbeitet, werden jedoch zur Wahrung der Aktualität in der Originalsprache der Quelle wiedergegeben.

Abonnement
kostenfrei unter www.kooperation-international.de

Archiv
www.kooperation-international.de/global/themes/international/dokumente/#subtyp5

Wenn Sie Themenvorschläge für die nächste Ausgabe haben, sprechen Sie uns an.

Quelle: VDI Technologiezentrum GmbH Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Global Frankreich Vereinigtes Königreich (Großbritannien) USA Irland Australien Kanada Dänemark Japan Indien Mexiko Schweiz Saudi Arabien Österreich Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen Innovation Förderung Mobilität Umwelt u. Nachhaltigkeit Strategie und Rahmenbedingungen Engineering und Produktion Lebenswissenschaften Infrastruktur Fachkräfte Wirtschaft, Märkte Geowissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger