StartseiteDokumenteBerichte und StudienEuropean Innovation Scoreboard 2017

European Innovation Scoreboard 2017

Erscheinungsdatum: 20.06.17 Fachberichte und -studien Innovation: Indikatorik

Der Europäische Innovationsanzeiger (European Innovation Scoreboard; früher als Innovation Union Scoreboard bezeichnet) wird seit 2011 jährlich von der Europäischen Kommission veröffentlicht. Er bietet eine vergleichende Analyse der Innovationsleistung in EU-Ländern, anderen europäischen Ländern und regionalen Nachbarn. Er beurteilt die relativen Stärken und Schwächen der nationalen Innovationssysteme und soll Länder dabei unterstützen, Handlungsfelder zu identifizieren.

Kern des Innovationsanzeigers ist ein Innovationsindex, der aus insgesamt 27 Sub-Indikatoren mit Innovationsbezug ermittelt wird. Für die aktuelle Version des EIS wurde der Bewertungsrahmen umgestellt. Es gibt einige neue Indikatoren, wie beispielsweise Breitbandversorgung, andere sind weggefallen.

Die Ergebnisse des Europäischen Innovationsanzeigers werden auch in länderspezifischen Zusammenfassungen publiziert; diese bieten auf einer Seite einen prägnanten Überblick zu der Entwicklung des Landes im EU-Vergleich.

Quelle: EUB-Telegramm 14/2017, Europäische Kommission Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: EU Themen: Innovation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger