StartseiteDokumenteBerichte und StudienGOVET Publikation: Internationale Perspektiven zu den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Berufsbildung

GOVET Publikation: Internationale Perspektiven zu den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Berufsbildung

Erscheinungsdatum: Januar 2022 Fachberichte und -studien

Im Nachgang zu einer 2020/2021 durchgeführten internationalen Workshopreihe hat die Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Berufsbildungskooperation (GOVET) die vielfältigen Erfahrungsberichte, Analysen und Studien zu den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Berufsbildung in einer Publikationsreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) festgehalten. Die Publikation mit dem Titel "Effects of the COVID-19 Pandemic on Vocational Education and Training: International Perspectives of Policy Makers and Practitioners" enthält insgesamt 19 Beiträge von 28 Autorinnen und Autoren aus Costa Rica, Deutschland, Ghana, Israel, Italien, Russland, Südafrika und den USA. Diese bieten Einblicke in den Stand der Berufsbildung und das Pandemiegeschehen in den genannten Ländern sowie die unterschiedlichen Perspektiven aus Berufsbildungsforschung, staatlichen Organisationen und Berufsbildungspraxis.

Die Publikation steht zum kostenlosen Download als barrierefreies PDF-Dokument auf Englisch bereit.

Quelle: BIBB / GOVET Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Ghana Südafrika Costa Rica USA Israel Italien Russland Global Themen: Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger