StartseiteDokumenteOECD Skills Outlook 2021: Investitionen in lebenslanges Lernen

OECD Skills Outlook 2021: Investitionen in lebenslanges Lernen

Erscheinungsdatum: 15.06.2021 Fachberichte und -studien

Die aktuelle Ausgabe des "OECD Skills Outlook 2021: Learning for Life" untersucht, wie politische Maßnahmen lebenslanges Lernen für alle am besten fördern können. Der Bericht nutzt vergleichende quantitative Daten, um hervorzuheben, welche Schlüsselrolle sozio-emotionale Faktoren und Motivation für Teilnahme am lebenslangen Lernen und den Erfolg spielen.

Schon vor der Pandemie nahmen nur zwei von zehn Erwachsenen mit niedrigem Bildungsstand an einer formalen oder berufsbegleitenden Weiterbildung teil, verglichen mit sechs von zehn Erwachsenen mit hohem Bildungsstand. Die Teilnahme an Bildungsangeboten für Erwachsene ist auch von Land zu Land sehr unterschiedlich: Weniger als 25 % der Erwachsenen in Griechenland, Italien, Mexiko und der Türkei geben an, an der Weiterbildung teilzunehmen, verglichen mit über 55 % in Dänemark, Finnland, Neuseeland, Norwegen und Schweden.

Quelle: OECD Berlin Centre Redaktion: von Anna März, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: OECD Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger