StartseiteDokumenteWeitere DokumenteOECD-Wissenschafts, Technologie und Industrieausblick 2010

OECD-Wissenschafts, Technologie und Industrieausblick 2010

Erscheinungsdatum: Juni 2011 Innovation: Indikatorik

Zusammenfassung

  • Bei den Bestrebungen um eine rasche, nachhaltige und dauerhafte Erholung nach der Wirtschaftskrise dürften von den Bereichen Wissenschaft, Technologie und Innovation wichtige Impulse ausgehen. Welche Folgen ergeben sich daraus jedoch für die Wissenschafts- und Innovationspolitik? Welche Maßnahmen ergreifen die einzelnen Länder,
    um ihre Kapazitäten in diesen Bereichen auszuweiten? Welchen Platz werden die aufstrebenden Volkswirtschaften in der Wissenschafts-, Technologie- und Innovationslandschaft voraussichtlich einnehmen?
  • Der OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010 bietet einen Überblick über die wichtigsten Trends in den Bereichen Wissenschaft, Technologie und Innovation in den OECD-Ländern und einigen großen aufstrebenden Volkswirtschaften, die nicht Mitglied der Organisation sind, darunter Brasilien, China, Indien, Russland und Südafrika. Anhand der neuesten verfügbaren Daten und Indikatoren behandelt der Bericht die Themen, die derzeit zu den vorrangigen Anliegen der wirtschaftspolitischen Entscheidungsträger gehören, darunter die Wissenschafts- und Innovationsleistung, die Trends in den nationalen Wissenschafts-, Technologie- und Innovationspolitiken sowie die Gestaltung und Evaluierung der Innovationspolitik, einschließlich der Wechselwirkungen der Politikmaßnahmen und des „Policy Mix“. Der Bericht enthält außerdem ein individuelles Profil der Wissenschafts- und Innovationsleistung jedes Landes, bezogen auf die jeweiligen nationalen Rahmenbedingungen und aktuellen Herausforderungen an die Politik.
Redaktion: von Länder / Organisationen: OECD Themen: Förderung Infrastruktur Fachkräfte Innovation Information u. Kommunikation Lebenswissenschaften Physik. u. chem. Techn. Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger