StartseiteFörderungNachrichtenProgramm Digitales Europa: Europäische Kommission veröffentlicht erste Ausschreibungen für die Bereiche digitale Technologie, Cybersicherheit und digitale Innovation

Programm Digitales Europa: Europäische Kommission veröffentlicht erste Ausschreibungen für die Bereiche digitale Technologie, Cybersicherheit und digitale Innovation

Berichterstattung weltweit

Die EU-Kommission hat am 17.11.2021 die ersten Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des Programms Digitales Europa veröffentlicht. Die Aufforderungen richten sich an Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltungen. Eingereicht werden können Vorschläge im Bereich digitale Technologie, Cybersicherheit und zum Aufbau des Netzes europäischer Zentren für digitale Innovation.

Bis Ende 2022 werden im Rahmen dieser ersten Ausschreibungen über 415 Mio. Euro in Cloud-to-Edge-Infrastrukturen, Datenräume, Künstliche Intelligenz (KI), Quantenkommunikationsinfrastrukturen, die Förderung digitaler Kompetenzen sowie in Projekte zur Förderung eines sichereren Internets und zur Bekämpfung von sexuellem Missbrauch von Kindern und Desinformation investiert. Darüber hinaus werden im Bereich der Cybersicherheit bis Ende 2022 Zuschüsse in Höhe von 43 Mio. Euro für die Förderung der Cybersicherheit im Gesundheitswesen sowie für die Einrichtung eines Netzes nationaler Koordinierungszentren zur Unterstützung der Mitgliedstaaten bei der Umsetzung der einschlägigen EU-Rechtsvorschriften zur Cybersicherheit bereitgestellt. Informationen zur Beantragung von Zuschüssen im Rahmen dieser Ausschreibungen sind online verfügbar. Weitere Aufforderungen werden Anfang 2022 veröffentlicht.

Zum Nachlesen

Quelle: Europäische Kommission Redaktion: von Sören Wierzba, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung Infrastruktur Innovation Sicherheitsforschung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger