StartseiteFörderungNachrichtenSciDevNet: Wie sich Bedingungen für Forschung im Globalen Süden weiter verbessern lassen

SciDevNet: Wie sich Bedingungen für Forschung im Globalen Süden weiter verbessern lassen

Für Sie entdeckt

Das Online-Magazin SciDevNet hat einen Kommentar der Leiterin des Büros des Afrikanischen Instituts für Entwicklungspolitik (AFIDEP) in Malawi, Dr. Nyovani Madise, veröffentlicht. Darin reflektiert sie die Bedeutung der UN-Nachhaltigkeitsziele für Forschung und Innovation in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen. Zudem gibt Madise vier Empfehlungen, um die Bedingungen für Forschende aus diesen Ländern weiter zu verbessern: Partnerschaften auf Augenhöhe, stärkere Einbindungen lokaler Gemeinschaften, Ausweitung von Open Access und Förderung von Infrastrukturen vor Ort. Dabei stellt sie Bezüge zu laufenden britischen Förderaktivitäten her.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: SciDevNet Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Förderung Strategie und Rahmenbedingungen Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger