StartseiteFörderungProjekteBioökonomie International 2013: PURESBio - Prozessverständnis und Nutzung von Pflanzenrückständen für eine nachhaltige Produktion von Pflanzenbiomasse-Teilprojekt B

Bioökonomie International 2013: PURESBio - Prozessverständnis und Nutzung von Pflanzenrückständen für eine nachhaltige Produktion von Pflanzenbiomasse-Teilprojekt B

Laufzeit: 01.08.2014 - 31.03.2018 Förderkennzeichen: 031A289B
Koordinator: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. - Institut für Landschaftssystemanalyse

Das Projekt zielt auf die Nutzung von organischen Reststoffen aus der Ethanol- und Zuckerproduktion (Presskuchen, Vinasse, Bagasse), sowie der Biogasproduktion (Gärreste). Übergeordnetes Ziel ist, praxisrelevante Erkenntnisse zur sinnvollen Nutzung der Reststoffe zu gewinnen und positive Effekte auf Pflanzenwachstum und Bodenfruchtbarkeit durch die Rückführung von Nährstoffen zu erzielen. Der somit verringerte Bedarf für den Import von Düngemitteln erhöht langfristig die Nachhaltigkeit der Agrarproduktion. Die Arbeitsziele des ZALF gestalten sich dabei wie folgt: Bewertung der pflanzlichen Reststoffe als Düngemittel und Bodenkonditionierer auf Pflanzenwuchs, Biomasseertrag, Boden-kohlenstoff und -wasserhaushalt (AP6); Modellgestützte Analysen der Wasser- und Nährstoffdynamiken in mit Reststoffen beaufschlagten Böden und des Pflanzenwachstums (AP6); Erarbeitung standortangepasster, teilflächenspezifischer Düngungsempfehlungen mit pflanzlichen Reststoffen (AP7). Parametrisierung des Simulationsmodelles MONICA: Freiland-Inkubationsversuche (II/14 – III/16); Adsorptions-Desorptionsversuche (IV/14 – II/15); Arbeiten am Modell (III/15 – I/16); Parameterbestimmung (I/16 – II/16). Ableitung von Nutzungsempfehlungen: Szenarien-Analyse mit MONICA (III/16 – IV/16); Screening/Anpassung des Anbaumanagements u. Managementzonen (I/16 – IV/16); Empfehlungskatalog (IV/16 – I/17); Berichtswesen, Tagungen, Publikationen (IV/14, IV/15, III/16, I/17).

Verbund: Bioökonomie International: PURESBio - Prozessverständnis zur Nutzung von Pflanzenrückständen für eine nachhaltige Produktion von Pflanzenbiomasse - TP II Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Brasilien Themen: Förderung Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger