StartseiteFörderungProjekteSGD-NUT - Submariner Grundwasserabfluss von tropischen Inseln als Nährstoffquelle für Küstenökosysteme

SGD-NUT - Submariner Grundwasserabfluss von tropischen Inseln als Nährstoffquelle für Küstenökosysteme

Laufzeit: 01.08.2014 - 31.07.2019 Förderkennzeichen: 01LN1307A
Koordinator: Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) GmbH

Das Projekt leistet einen Beitrag zum Schutz von Küstenökosystemen, die auf Veränderungen in der Nährstoffverfügbarkeit, insbesondere durch eine anthropogen-bedingte Zunahme von Nährstoffen (z.B. durch Landnutzungsänderungen und/oder durch Zunahme der Bevölkerung), empfindlich reagieren. Dies kann zu starken negativen Auswirkungen führen und die Lebensgrundlage der ansässigen Bevölkerung beeinträchtigen. Mit den Ergebnissen des vorliegenden Vorhabens können Handlungsempfehlungen entwickelt werden, die die negativen Effekte auf Küstenökosysteme verringern helfen. Das Vorhaben soll die Signifikanz des submarinen Grundwasserabflusses (SGD) von tropischen Inseln als Nährstoffquelle für Küstenökosysteme global und am regionalen Beispiel abschätzen sowie effektive Werkzeuge für das Management dieser Nährstoffeinträge erarbeiten. Auf regionaler Skala wird insbesondere der Nährstofftransport durch SGD aus Java (Indonesien) als Beispiel im Gelände untersucht und die Einflüsse auf Küstenökosysteme identifiziert. Die Ergebnisse werden genutzt, um ungewollte Beeinflussungen von Küstenökosystemen durch SGD zu identifizieren und mit lokalen Partnern Managementmaßnahmen zu entwickeln. Auf globaler Skala wird durch Erstellen umfangreicher Geodatenbanken der Nährstofftransport durch SGD von tropischen Inseln quantifiziert und Regionen identifiziert, deren Küstenökosysteme jetzt oder in der Zukunft wahrscheinlich von SGD beeinflusst werden. Diese werden politischen Entscheidungsträgern kommuniziert.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Indonesien Themen: Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit

Eine Initiative vom

Projektträger