StartseiteFörderungProjekteSPACES-Verbundprojekt Ars Africae - Adaptive Resilienz südafrikanischer Ökosysteme - Teilprojekt 1: Koordination, Datenanalyse

SPACES-Verbundprojekt Ars Africae - Adaptive Resilienz südafrikanischer Ökosysteme - Teilprojekt 1: Koordination, Datenanalyse

Laufzeit: 01.08.2014 - 31.01.2018 Förderkennzeichen: 01LL1303A
Koordinator: Johann Heinrich von Thünen-Institut Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei - Institut für Agrarklimaschutz

Ziele des Vorhabens sind: (1) Der Aufbau eine Netzwerkes von Forschungsclustern, um die Effekte von Störung und Landnutzungswechsel auf Wasser- und Kohlenstoffkreislauf und ihrer Interaktionen entlang eines Ariditäts-Gradienten zu erfassen. (2) Die Verknüpfung von Ökosystem-Funktion und -struktur mit Hilfe von Felduntersuchungen und Modellen. (3) Charakterisierung von Ökosystemstörungen anhand von funktionellen Parametern wie Bruttoprimärproduktion, Wasserausnutzung und anderer Effizienzparameter. (4) Aufbau eines individuen-basierten Modellsystems zur Vorhersage von Ökosystemdynamiken unter verschiedenen Störungen und Landnutzungen. (5) Verknüpfung dieses Modellsystems mit Langzeitdaten aus der Fernerkundung und (6) Entwicklung von nachhaltigen Langzeitstrategien zum Ökosystem-Management. Die hier beantragten Arbeiten umfassen die Gesamtkoordination, Arbeiten in allen Arbeitspaketen sowie die Integration des Projekts. Die genaue Arbeitsplanung ist als Balken- und als Personalplan im Antrag beschrieben. Die Ergebnisse dienen dem verbesserten Management von Savannen-Ökosystemen. Es werden Prognose-Werkzeuge entwickelt, die zum Erhalt und zur Verbesserung der Ökosystemdienstleitungen beitragen. Darüber hinaus werden die beteiligten Länder im südlichen Afrika beim Aufbau eines Treibhausgas-Beobachtungsnetzwerkes unterstützt. Die Ergebnisse werden publiziert und in das Lehrprogramm zur Ausbildung afrikanischer Wissenschaftler integriert.

Verbund: SPACES-Ars Africae Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Südafrika Themen: Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger