StartseiteFörderungProjekteVerbundprojekt: Elektroniksysteme für Künstliche Intelligenz in der digitalen Industrie - AI4DI -; Teilvorhaben: KI in der Digitalisierung für die Halbleiterindustrie

Verbundprojekt: Elektroniksysteme für Künstliche Intelligenz in der digitalen Industrie - AI4DI -; Teilvorhaben: KI in der Digitalisierung für die Halbleiterindustrie

Laufzeit: 01.06.2019 - 30.11.2022 Förderkennzeichen: 16ESE0344
Koordinator: Cognition Factory GmbH

Cognition Factory GmbH arbeitet in dem ECSEL-Projekt AI4DI in der "Supply Chain Semiconductor" an der Digitalisierung für die Halbleiterindustrie. Unter der Führung von Infineon werden Methoden und Algorithmen entwickelt und auf die Demonstratoren aus der Halbleiterindustrie angewandt, um fortschrittliche Analysen, maschinelles Lernen und andere KI-Methoden zur Fehlererkennung bei Siliziumgehäusen und für automatisierten Bildverarbeitungssysteme für die Produktionslinie beispielsweise zur Waferinspektion bereitzustellen. Ziel ist es, mit Hilfe von KI-basierten Techniken die Parameter zu optimieren und die gestiegene Komplexi-tät entlang der Halbleiter-Wertschöpfungskette zu bewältigen. Im maschinellen Lernen und Deep Learning sind annotierte Daten entscheidend. Um die richtigen Daten für die Analyse zu erhalten, wird Cognition Factory GmbH das Konzept unterstützen, wie Daten strukturiert und erfasst werden. Darüber hinaus wird die Evaluierung und Implementierung von Algorithmen anhand der kommentierten Daten vorbereitet. Basierend auf den Kenntnissen von Cognition Factory GmbH im Bereich der Bildverarbeitung mittels KI-basierten Methoden wird Cognition Factory GmbH Infineon bei der Spezifikation und Entwicklung des er-forderlichen Sensorsatzes und der Implementierung von Algorithmen zur automatisierten Analyse der Sen-sordaten unterstützen und umsetzen. Dabei ist es auch wichtig die Anwendung der Algorithmen auch für den Laien einsetzbar zu machen.

Verbund: Elektroniksysteme für Künstliche Intelligenz in der digitalen Industrie Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Österreich Belgien Tschechische Republik Finnland Frankreich Griechenland Italien Litauen Lettland Norwegen Taiwan Themen: Förderung Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger