StartseiteFörderungProjekteVerbundprojekt: Etablierung von Qualifizierungsmaßnahmen für Experten im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren; Teilvorhaben: Etablierung Projektbüro in Natal, Verbundkoordination.

Verbundprojekt: Etablierung von Qualifizierungsmaßnahmen für Experten im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren; Teilvorhaben: Etablierung Projektbüro in Natal, Verbundkoordination.

Laufzeit: 01.08.2014 - 31.05.2018 Förderkennzeichen: 01BEX03A14
Koordinator: RLP AgroScience GmbH - Institut für Agrarökologie

In den vergangenen Jahren trugen Programme der brasilianischen Landesregierungen zu einem starken Wachstum der Bauwirtschaft im Lande bei. Die brasilianische Bauindustrie ist von heimischen Konzernen dominiert, ausländische Firmen sind oft nur in Marktnischen erfolgreich. Zu den kritischen Erfolgsfaktoren für ausländische Firmen zählen die kostenseitige Wettbewerbsfähigkeit, die Reaktionsfähigkeit auf die landesüblich kurzfristigen und häufigen Termin- und Projektänderungen sowie insbesondere die Vernetzung mit lokalen Partnern. Im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren liegen die Herausforderungen darin, lokale, fachliche Kompetenz aufzubauen sowie die Aufmerksamkeit von Bauherren für entsprechende Maßnahmen zu gewinnen und sie von deren Wirtschaftlichkeit zu überzeugen. Ziel des Verbundvorhabens EnBaSa (Energieeffizientes Bauen und Sanieren) ist die Platzierung und Etablierung der "Weiterbildung zum Passivhausexperten" am brasilianischen Markt, gestärkt durch den Aufbau gezielter deutsch-brasilianischer Partnerschaften. Gemeinsam mit den brasilianischen Partnern und insbesondere dem Projektbüro in Natal, wird Marktnähe und Zugang zu Bauherren und Fachbetrieben sichergestellt. Die Agroscience GmbH sichert die Kontakte vor Ort und erweitert das bestehenden Netzwerk von relevanten Partnern. Als zentrale Anlaufstelle fungiert hier das Projektbüro in Natal.

Verbund: EnBaSa Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Brasilien Themen: Förderung Berufs- und Weiterbildung

Eine Initiative vom

Projektträger