StartseiteFörderungProjekteVerbundprojekt: Mikroelektronik und Informationstechnik zur Einführung von Industrie 4.0 in Wertschöpfungsketten - Productive4.0 -; Teilvorhaben: Operative Planung für Supply Networks unter stochastischen Bedingungen

Verbundprojekt: Mikroelektronik und Informationstechnik zur Einführung von Industrie 4.0 in Wertschöpfungsketten - Productive4.0 -; Teilvorhaben: Operative Planung für Supply Networks unter stochastischen Bedingungen

Laufzeit: 01.05.2017 - 31.10.2020 Förderkennzeichen: 16ESE0190
Koordinator: Universität zu Köln - Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät - Seminar für Supply Chain Management und Produktion

Basierend auf einer Analyse der Struktur der in einem betrachteten Produktionssystem auftretenden Planungsprobleme und der verfügbaren Daten sollen mathematische Ansätze zur Modellierung, Analyse und Optimierung entwickelt werden. Dabei soll der stochastische Charakter der relevanten Einflußgrößen berücksichtigt werden. Ziel ist die Bereitstellung von Planungskonzepten, mit denen die Abläufe realer Produktionsprozesse, die dynamischen und stochastischen Einflüssen ausgesetzt sind, unter Beachtung der verfügbaren Ressourcen zielorientiert geplant werden können. Zur Erreichung dieses Ziels wird auf Modellierungsansätze aus der Theorie der stochastischen Prozesse bzw. der Warteschlangentheorie sowie auf Optimierungsmethoden aus dem Operations Research und auf Konzepte zur hierarchischen Planung zurückgegriffen. Diese werden in Abhängigkeit von den charakteristischen Merkmalen des betrachteten Supply Networks modifiziert bzw. weiterentwickelt.

Verbund: Mikroelektronik und Informationstechnik zur Einführung von Industrie 4.0 in Wertschöpfungsketten Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Österreich Belgien Tschechische Republik Dänemark Spanien Finnland Frankreich Griechenland Ungarn Irland Italien Luxemburg Niederlande Norwegen Polen Themen: Förderung Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Weitere Teilprojekte des Verbundes

Eine Initiative vom

Projektträger