StartseiteFörderungProjekteVerbundprojekt: WiSoUSA - Förderung von Implementierungsprojekten von Organisationen der Wirtschafts- und Sozialpartner im Rahmen der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit; Teilvorhaben: AHK USA-Süd Implementierung South Carolina

Verbundprojekt: WiSoUSA - Förderung von Implementierungsprojekten von Organisationen der Wirtschafts- und Sozialpartner im Rahmen der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit; Teilvorhaben: AHK USA-Süd Implementierung South Carolina

Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2024 Förderkennzeichen: 01BW21001C
Koordinator: German American Chamber of Commerce of the Southern United States, Inc.

Gesamtziel dieses Verbundvorhabens ist es, den Stellenwert und die Anerkennung einer fundierten beruflichen Berufsausbildung im Allgemeinen, sowie beruflicher Bildung nach deutschem Vorbild im Besonderen in den USA zu erhöhen, und eine breite Akzeptanz eines solchen Bildungs- und Karriereweges sowohl innerhalb der Gesellschaft, als auch bei politischen Entscheidungsträgern und -nicht zuletzt – innerhalb der Wirtschaft herbeizuführen. Im Rahmen des 3-jährigen Projektes wird die AHK USA-Chicago, gemeinsam mit der AHK USA-Süd und der AHK USA-New sowie der HWK Südthüringen, Programme der Berufsausbildung nach deutschen Standards sowie Weiterbildungsangebote für Ausbilder und Lehrkräfte an Community Colleges (AdA International) in den USA entwickeln und implementieren. Bereits bestehende Programme werden auf weitere Regionen der USA ausgeweitet. Seit der Einführung von GA CATT im Jahr 2016 haben Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Fachleuten der Wirtschaftsförderung im gesamten Südosten der USA Interesse gezeigt, die Strukturen der deutschen Lehrlingsausbildung, die derzeit in Georgia etabliert sind, zu duplizieren. Die AHK USA - Atlanta beabsichtigt, die Ausbildungsaktivitäten innerhalb der fortgeschrittenen Fertigungsindustrie zu konzentrieren, und wird eine Bedarfsanalyse mit Arbeitgebern in South Carolina (SC) durchführen, um anschließend eine Auswahl eines der drei bisher in Georgia etablierten Berufsfelder zu treffen (Advanced Manufacturing Technician (AMT), Mechatroniker oder CNC-Professional). Ziel ist es, neue Ausbildungscluster dort aufzubauen. Neben der Expansion nach South Carolina wird die AHK USA-Atlanta zudem mit der HWK Südthüringen im Rahmen eines Pilotprojekts zur Erprobung der Konzeption und der Implementierung von fünf Berufsbildern (Metzger, Fleischer, Zerleger, Installateur und Klempner) im Tennessee nach Vorbild der dualen Berufsausbildung im Handwerk, zusammenarbeiten.

Verbund: WiSoUSA Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: USA Themen: Förderung Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger