StartseiteFörderungTermineKoWi vernetzt – Alternativ zur BuTa 2021: Policy Panel „Die Zukunft des Europäischen Forschungsraums im Kontext von Horizon Europe“

KoWi vernetzt – Alternativ zur BuTa 2021: Policy Panel „Die Zukunft des Europäischen Forschungsraums im Kontext von Horizon Europe“

Zeitraum: 16.06.2021 Ort: online

KoWi wird im Sommer und Herbst 2021 vor dem Hintergrund der ausgefallenen KoWi- Bundestagung (BuTa) 2021 eine Reihe von unterschiedlichen virtuellen Informations- und Vernetzungsveranstaltungen rund um das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont Europa anbieten und gemeinsam mit Kooperationspartnerinnen und -partner in verschiedenen Zusammensetzungen und Formaten einen Erfahrungsaustausch zum Start von Horizont Europa ermöglichen.

Den Auftakt macht das Policy Panel unter dem Titel „Die Zukunft des Europäischen Forschungsraums im Kontext von Horizon Europe“ am 16. Juni 2021 von 10:30 bis 12:00 Uhr. Moderiert von Dr. Torsten Fischer, dem Leiter der KoWi, wird diese Gesprächsrunde mit namhafter Beteiligung die virtuelle Vernetzungs- und Veranstaltungsreihe „KoWi vernetzt – Alternativ zur BuTa 2021“ eröffnen.
 
Gäste sind:

  • Dr. Heide Ahrens, Generalsekretärin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Vorsitzende des Vereins zur Förderung der europäischen und internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit e.V.
  • Prof. Dr. Karim Khakzar, Präsident der Hochschule Fulda, Sprecher der Mitgliedergruppe der Fachhochschulen und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften innerhalb der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
  • Jean-Eric Paquet, Generaldirektor Forschung und Innovation, Europäische Kommission
  • Dr. Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur

Vor und nach dem Policy Panel, d.h. zwischen 9:30 und 10:30 Uhr und zwischen 12:00 und 13:00 Uhr, sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum informellen Get-together über das interaktive Online-Tool "Wonder" eingeladen.

Das virtuelle Policy Panel wird über Zoom organisiert; die Anmeldung ist ab sofort geöffnet. Weitere Informationen sowie der Link zur Anmeldung sind auf der Veranstaltungswebseite zu finden.

Quelle: Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger