StartseiteLänderAfrikaAlgerienERA-Net: Verbundprojekt: Erstellung, Entwicklung und Demonstration eines zukunftssicheren, aktiven Micro-grid Systems; Teilprojekt: Energynautics GmbH (3D-Mgrid)

ERA-Net: Verbundprojekt: Erstellung, Entwicklung und Demonstration eines zukunftssicheren, aktiven Micro-grid Systems; Teilprojekt: Energynautics GmbH (3D-Mgrid)

Laufzeit: 01.09.2016 - 28.02.2020 Förderkennzeichen: 01DH16019
Koordinator: Energynautics GmbH

Das Projekt beschäftigt sich mit der Betriebsführung und Implementation eines Smart Micro-Grids. Smart Micro-Grids sind Teilnetze eines größeren Stromnetzes, die sich völlig losgelöst oder auch verbunden mit dem zentralen Netz durch hinterlegte Kommunikations- und Steuerungsarchitekturen selbst regeln können. Dabei wird besonderer Wert auf die Einbindung von erneuerbaren Energien gelegt. Ein solches Netz soll für den Campus des Malta College of Arts, Science and Technology (MCAST) konzipiert und als reales Pilotprojekt aufgebaut werden. Dabei wird das erstellte Konzept über ein - während des Projektes erstelltes - validiertes dynamisches Simulationsmodell weiter ausgearbeitet und für andere Projekte übertragbar gemacht. Insbesondere die Skalierbarkeit des Smart Micro-Grids soll in der Simulation untersucht werden.

Verbund: 3D-Mgrid Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Belgien Zypern Algerien Spanien Griechenland Jordanien Malta Türkei Themen: Förderung Energie Umwelt u. Nachhaltigkeit

Eine Initiative vom

Projektträger