StartseiteLänderAfrikaTunesienVerbundprojekt: Solution Labs Tunesien (SolLabTUN); Teilvorhaben: Solution Labs Tunesien - Organisation und Durchführung (SolLabTUN OD)

Verbundprojekt: Solution Labs Tunesien (SolLabTUN); Teilvorhaben: Solution Labs Tunesien - Organisation und Durchführung (SolLabTUN OD)

Laufzeit: 01.06.2021 - 31.05.2024 Förderkennzeichen: 01DH20028A
Koordinator: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

Das Projekt 'Solution Labs Tunesien' (SolLabTUN) verfolgt das Ziel, unter Einbindung junger Talente sowie Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, Vernetzungen und kreative Austauschprozesse im Rahmen des interkulturellen und interdisziplinären Formats 'Solution Labs' zu initiieren und Potenziale für Beschäftigung, Innovativität und Wachstum zu schaffen bzw. zu steigern. Das Teilprojekt 'Solution Labs Tunesien - Organisation und Durchführung (SolLab TUN OD)' widmet sich insbesondere der Organisation und Koordinierung des Gesamtvorhabens sowie der vorgesehenen fünf Solution Labs. Im Kern des Vorhabens steht die Durchführung von Solution Labs auf der Basis des in der Vorbereitungsphase entwickelten methodischen Konzepts. In mehrtägigen moderierten Kreativveranstaltungen bearbeiten Hochschulabsolventen innovationsrelevante Fragestellungen aus der Wirtschaft und werden hierbei durch wissenschaftliche Expertise unterstützt. Diese, in konkrete marktrelevante Fragestellungen eingebettete Zusammenarbeit trägt zur Sensibilisierung der Forschung für industrielle Fragestellungen, damit zur Verringerung der Lücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und zur Stärkung der Anwendungsorientierung der Forschung bei. Parallel wird das methodische Konzept durch die Reflektion der Kreativprozesse und die Zusammenarbeit mit Akteuren der Forschungs- und Innovationslandschaft kontinuierlich weiterentwickelt und Empfehlungen für die Steuerung von Innovationsprozessen sowie für die Verstetigung des Ansatzes erarbeitet. In wissenschaftlicher Hinsicht sind die resultierenden Erkenntnisse zu Wissenstransfer und Innovationsmanagement sowie zu Erfolgsfaktoren und Aspekten der Übertragbarkeit von hoher Bedeutung. Diese werden dokumentiert, in weitere wissenschaftliche Arbeiten zur Funktionsweise von Innovationssystemen integriert und in der wissenschaftlichen Community diskutiert. Zudem finden sie Eingang in Innovationsforschung, Politikberatung und Lehre.

Verbund: SolLabTun Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Tunesien Themen: Förderung Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger