StartseiteLänderAmerikaBrasilienBrasilianisches Instituto República und Hertie School bauen Partnerschaft zur Ausbildung zukünftiger Führungskräfte aus

Brasilianisches Instituto República und Hertie School bauen Partnerschaft zur Ausbildung zukünftiger Führungskräfte aus

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Das brasilianische Instituto República und die Hertie School geben eine neue fünfjährige Partnerschaft bekannt, deren Schwerpunkt auf der Ausbildung und Schulung der nächsten Generation von Führungskräften in der öffentlichen Verwaltung Brasiliens liegt.

Die zukünftige Zusammenarbeit setzt einen Fokus auf strategisches Personalmanagement. Sie umfasst kontinuierlichen Dialog, die Zusammenarbeit bei gemeinsamen Forschungsvorhaben und Stipendien für ausgewählte brasilianische Studierende an der Berliner Hertie School. Darüber hinaus soll es für Forschende die Möglichkeit geben, nach Brasilien oder Berlin zu reisen.

Dank der großzügigen Unterstützung durch das Republica-Stipendium für Mitarbeitende des öffentlichen Dienstes konnten seit 2019 bereits dreizehn Studierende aus Brasilien ein Studium an der Hertie School abschließen. Zu Beginn des akademischen Jahres 2021-2022 begrüßte die Hertie School drei neue Studierende zum Studiengang Master of Data Science, die durch ein Stipendium gefördert werden.

República.org ist eine brasilianische Einrichtung, die sich für die Verbesserung des Personalmanagements im öffentlichen Dienst Brasiliens einsetzt. Seit 2016 hat sie bereits Fördermittel für mehr als 150 Initiativen vergeben, die auf die Weiterbildung und Förderung von Fachkräften im öffentlichen Dienst spezialisiert sind.

Quelle: Hertie School Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Brasilien Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger