Mexiko

Mexiko nimmt für Deutschland eine Sonderstellung in Lateinamerika ein. Das liegt sowohl an der regionalen Bedeutung und Wirtschaftskraft Mexikos als auch an den traditionell engen kulturellen und wirtschaftspolitischen Beziehungen zwischen den Ländern. Mexiko will bis 2030 zur Gruppe der 20 Prozent wettbewerbsfähigsten Länder der Welt aufrücken.

Ansprechpartner

Dr. Stephanie Splett-Rudolph DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Inge Lamberz de Bayas DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Jonas Kliesow DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Bekanntmachungen & Nachrichten

Alle anzeigen

Länderbericht

Bildungs-, Forschungs- und Innovationspolitik

Internationale Kooperation des Landes in Bildung, Forschung und...

Eine Initiative vom

Projektträger