Nachrichten: Mexiko

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu deutsch-mexikanischen Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik Mexikos.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik vertieft digitale Nachhaltigkeitsforschung mit Partnern aus Schwellenländern

Gefördert durch die Europäische Union, intensiviert das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) seine Langzeitkooperation mit sieben Forschungsinstitutionen aus Europa, Brasilien, Indien, Indonesien, Mexiko und Südafrika. Unter dem Namen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

British Council: Deutschlands Hochschulen punkten bei Internationalisierung

Eine aktuelle Studie des British Council vergleicht Rahmenbedingungen und Ergebnisse der Hochschul-Internationalisierung in 20 Ländern. Die Bundesrepublik erzielt in allen analysierten Punkten sehr gute Bewertungen und landet hinter den Niederlanden...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch- mexikanische Forschungszusammenarbeit zur Ernährungssicherung mit Weizen von Morgen

Das Internationale Zentrum für die Verbesserung von Mais und Weizen „CIMMYT“ in Mexiko und das Julius Kühn-Institut (JKI) unterzeichneten am Rande der Internationalen Tagung zur Nutzung Genetischer Vielfalt eine Absichtserklärung, um die gemeinsame...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Kompetenzentwicklung 4.0 im mexikanischen Automotive Sektor

Mitte Oktober 2019 unterzeichneten das Forschungsinstitut für Rationalisierung an der RWTH Aachen, kurz: FIR, und das Wirtschaftsministerium des mexikanischen Bundestaaten Jalisco („Secretaría de Desarrollo Económico Jalisco") eine...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Lateinamerikanische Fakultäten vernetzen sich an der Saar-Universität

25 Dekaninnen und Dekane von Universitäten aus Argentinien, Bolivien, Costa Rica, der Dominikanischen Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Kolumbien, Honduras, Kuba, Mexiko, Nicaragua, Panama und Peru kommen vom 16. bis 20. September an die...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Kooperation mit Lateinamerika: Was uns Humboldt bedeutet

Was verbinden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler heute mit Humboldt? Anlässlich des 250. Geburtstags des deutschen Naturforschers Alexander von Humboldt, der sich am 14. September 2019 jährt, stellt das Alumniportal Deutschland Antworten von...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationale Woche an der Universität Vechta

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Informations- und Mobilitätsverhalten: Eine weltweite Befragung internationaler Nachwuchswissenschaftler

Welche Motive liegen zugrunde, wenn sich internationale Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler für einen Forschungsaufenthalt im Ausland entscheiden? Welche Informationen benötigen sie und von welchen Faktoren hängt ihre Entscheidung für...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Auf Humboldts Spuren: Alumnitreffen des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Kolumbien

Zu seinem 250. Geburtstag steht Alexander von Humboldt, der große Naturforscher, Weltreisende und Humanist, im Mittelpunkt der für 2019 vom Auswärtigen Amt ausgerufenen Themensaison „Humboldt y las América“. Auch der Deutsche Akademische...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger