StartseiteLänderAmerikaMexikoHDUALMEXICO - Integration der höheren beruflichen Bildung in das Mexikanische Duale Ausbildungsmodell

HDUALMEXICO - Integration der höheren beruflichen Bildung in das Mexikanische Duale Ausbildungsmodell

Laufzeit: 01.07.2020 - 30.04.2021 Förderkennzeichen: 01BW19007A
Koordinator: Cámara Mexicano-Alemana de Comercio e Industria, A.C.

Die AHK Mexiko unterstützt die mexikanischen Wirtschafts- und Sozialpartner bei der Weiterführung des mexikanischen dualen Ausbildungsmodells und den Übergang zur höheren dualen Ausbildung. Eckpunkte für dieses weiterführende Projekt werden in einer Länderstrategie festgelegt, die das BMBF mit den Strategiepartnern der Berufsbildungszusammenarbeit und der mexikanischen Regierung entwickelt. Die verfasste Wirtschaft, vertreten durch den Mexikanischen Wirtschaftsrat (CCE) soll mit der neuen mexikanischen Regierung zusammengeführt werden, um das mexikanische duale Ausbildungsmodell mit den definierten Qualitätskriterien quantitativ auszuweiten und die höhere duale Berufsausbildung als zusätzliche Option aufzunehmen. Dabei wird die neue Ausrichtung der jetzigen Regierung einbezogen und berücksichtigt. Zusätzlich soll die bilaterale Kooperation auf der Basis der gemeinsamen Absichtserklärung der Bildungsministerien Mexikos und Deutschlands vom 23.04.2018 unterstützt werden. Gemeinsam mit dem Privatsektor und der Vorgängerregierung wurden folgende Eckpunkte für die weitere Begleitung des mexikanischen Modells durch die deutschen Kooperationspartner festgelegt. Zu jedem Punkt wird kurz dargelegt, wie dieses Projekt zur Weiterentwicklung in den definierten Punkten beitragen kann: 1. Entwicklung einer Governancestruktur zwischen den Wirschafts- und Sozialpartnern 2. Aufbau von Kapazitäten, um ein nachhaltiges Wachstum des mexikanischen dualen Ausbildungsmodell 3. Entwicklung von höheren dualen Ausbildungsprojekten, die sich soweit am deutschen Modell orientieren, dass im Rahmen der DIHK-IHK-AHK Organisation eine Zertifizierung ermöglicht. 4. Erstellung von Studien, um sowohl die Notwendigkeiten und Kapazitäten der mexikanischen Wirtschaft vor allem für die höhere duale Berufsausbildung, als auch die Kosten- und den Nutzen für Firmen festzustellen 5. Aktivitäten, um das mexikanische duale Ausbildungsmodell unter zentralen Akteuren attraktiver zu machen.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Mexiko Themen: Förderung Berufs- und Weiterbildung

Eine Initiative vom

Projektträger