StartseiteLänderAsienIndienIndien: Bildungs-, Forschungs- und Innovationsstrategien

Indien: Bildungs-, Forschungs- und Innovationsstrategien

Erscheinungsdatum: 30.01.2018 Nationale Innovationsstrategien Strategiedokumente

Die indischen Fünfjahresstrategie sind zentralisierte und integrierte nationale Programme. Sie enhalten Ziele und Maßnahmen aus vielen Bereichen (z.B. Industrie, Wissenschaft, Verwaltung), die zu wirtschaftlichem Wachstum und Bekämpfung der Armut beitragen sollen. Die Fünfjahresstrategie „Strategy for New India@75“, die von der Organisation Niti Aayog im Oktober 2018 veröffentlicht wurde, gibt bildungs-, forschungs- und innovationspolitische Ziele für den Zeitraum von 2018-22 vor (Forschung und Innovation: S. 16-19, Bildung: S. 111-125).

2015 wurde eine umfassende Strategie zur Verbesserung der beruflichen Bildung in Indien angenommen, die „National Policy for Skill Development and Entrepreneurship.

Ende Juli 2020 wurde die indische Bildungsstrategie „National Education Policy 2020" (NEP 2020) veröffentlicht, die für den Vorschul-, Schul- und Hochschulsektor umfassende Reformen vorsieht. Auch der Forschungssektor ist mit einbezogen. NEP 2020 löst die Vorgängerstrategie „National Policy on Education" ab, die von 1986 datiert.

2013 wurde das Dokument „Science, Technology and Innovation Policy" veröffentlicht, das Ziele der Wissenschafts-, Technologie- und Innovationspolitik Indiens festlegt (Anmerkung: Allerdings werden einige Ziele seit der Amtsübernahme der Regierung Modi (2014) nicht mehr in gleichen Maße verfolgt).

Die „National Biotechnology Development Strategy-II" beschreibt die strategischen Ziele im Bereich der Biotechnologie für den Zeitraum von 2015 bis 2020.

Quelle: Webseiten Redaktion: von Sonja Bugdahn, DLR Projektträger Länder / Organisationen: Indien Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen Fachkräfte Förderung Grundlagenforschung Innovation Lebenswissenschaften Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger