Nachrichten: Japan

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu deutsch-japanischen Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik Japans.

Sie können die Nachrichten nach Jahren und nach Fachbereichen filtern. Eine Mehrfachauswahl von Fachbereichen führt dazu, dass durch die Filter Nachrichten für alle ausgewählten Fachbereiche angezeigt werden („oder“-Auswahl), sie ist nicht auf Kombinationen beschränkt („und“-Auswahl).

LISTENANSICHT FILTERN

Berichterstattung weltweit

Schweizerisch-japanische Zusammenarbeit in Forschung und Innovation

Nach fast fünfjähriger Pause hat am 30. Januar 2023 der 5. Gemischte Ausschuss Schweiz – Japan für Wissenschaft, Technologie und Innovation stattgefunden. Im Mittelpunkt des Treffens zwischen dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Universität Bayreuth leitet EU-gefördertes Netzwerk zu Organischen Leuchtdioden

Vor kurzem ist das von der Universität Bayreuth koordinierte internationale Forschungsnetzwerk "TADFsolutions" gestartet. Es wird von der Europäischen Union (EU) in den nächsten vier Jahren mit rund 3,1 Millionen Euro gefördert. Ziel des Verbunds ist…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Erdbeobachtungssystem Copernicus: EU und Japan vereinbaren Datenaustausch

Die Europäische Kommission und das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) haben am 17. Januar 2023 eine Vereinbarung unterzeichnet, die den wechselseitigen Austausch von Erdbeobachtungsdaten erleichtert.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Hochschule Hamm-Lippstadt: Neue Kooperationen in Japan, Mexiko und England

Die Hochschule Hamm-Lippstadt erweitert ihr internationales Netz an Partnerhochschulen. Neu geschlossen wurden Kooperationsvereinbarungen in Japan mit dem Kanazawa Institute of Technology (KIT), in Mexiko mit der Universidad Autónoma Benito Juárez de…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Neue Studie zu Wasserstoffpatenten: Europa und Japan an der Spitze

Laut einer neuen gemeinsamen Studie des Europäischen Patentamts (EPA) und der Internationalen Energieagentur (IEA) über Patente auf Wasserstofftechnologien verlagern sich die Innovationen im Bereich Wasserstoff auf emissionsarme Lösungen, wobei die…

weiterlesen
Für Sie entdeckt

Leiden Asia Centre: Vergleich nationaler Ansätze zur sicheren Generierung von Wissen in Forschung und Technologie

Das Leiden Asia Centre hat im Auftrag des niederländischen Beirats für Wissenschaft, Technologie und Innovation (AWTI) den Bericht "How National Governments and Research Institutions Safeguard Knowledge Development in Science and Technology"…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

DFG und Japan Agency for Medical Research and Development unterzeichen Kooperationsvertrag zur Forschungsförderung

Um die Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Japan Agency for Medical Research and Development (AMED) weiter zu stärken, unterzeichneten DFG-Präsidentin Professor Dr. Katja Becker, DFG-Generalsekretärin Dr. Heide…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Grüner Wasserstoff aus Algen: Deutsch-japanische Forschungsprojekte gestartet

Grüner Wasserstoff (H2) aus umweltfreundlichen Quellen gilt als aussichtsreicher Kandidat als Energieträger der Zukunft. Bestimmte Algen könnten ihn herstellen – wie das in industriellem Maßstab gelingen kann, untersuchen Forschende der…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Großbritannien startet neues Förderprogramm für internationale Forschungspartnerschaften

Der britische Wissenschaftsminister George Freeman gab während einer Japanreise den Start des neuen Förderprogramms bekannt. Dieses zielt auf die Kooperation mit forschungsstarken Ländern weltweit und verfügt zum Start über 119 Million GBP (136,7…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger