StartseiteLänderAsienJordanienVerbesserung der Forschungsbedingungen, des Innovationstransfers und der Governance-Strukturen durch Einführung eines Jordan Innovation Center for Logistics

Verbesserung der Forschungsbedingungen, des Innovationstransfers und der Governance-Strukturen durch Einführung eines Jordan Innovation Center for Logistics

Laufzeit: 01.11.2018 - 31.10.2019 Förderkennzeichen: 01DH18012
Koordinator: Hochschule Fulda - Fachbereich Wirtschaft - Professur Allgemeine BWL, insbesondere Logistik

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist es, ein "Jordan Innovation Center for Logistics" (kurz: JOINOLOG) zu konzeptionieren und zu implementieren. JOINOLOG ist ein Ansatz, der zu gezielter und anwendungsorientierter Forschung sowie zu der Entwicklung von Innovationen im Logistikbereich führen soll. JOINOLOG soll damit nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit das Jordanische Innovations-Ökosystem durch Forschung und Wissenstransfer in der Logistik (beispielsweise im Transportwesen, aber auch durch infrastrukturelle Maßnahmen) verbessern. Die Ziele in der Vorbereitungsphase sind: Entwicklung eines tragfähigen und wissenschaftlich-abgesicherten Konzepts für Aufbau und Einrichtung von JOINOLOG. Vorbereitung einer kollaborativen Umgebung, der notwendigen Rahmenbedingungen sowie Governance-Strukturen, die die (in der Umsetzungsphase) die Stakeholder von JOINLOG in die Lage versetzen, Innovationen für die Logistik zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen. Um die genannten Ziele zu erreichen, wird das Projekt in zwei Phasen durchgeführt: In der Vorbereitungsphase wird die Grundlage für die Implementierung von JOINOLOG erarbeitet. In dieser Phase werden sämtliche relevanten Informationen identifiziert, analysiert und strukturiert. Das bedeutet insbesondere eine Analyse des jordanischen Logistiksystems sowie der Forschungs- und Innovations-Landschaft in Jordanien, aber auch der Identifikation von Best-Practices hinsichtlich kollaborativen Innovationszentren. Ebenfalls sind die Anforderungen der potenziellen JOINOLOG-Nutzer zu eruieren und das Konsortium für die Umsetzungsphase zu spezifizieren. Das Ziel der Vorbereitungsphase ist, die informationellen, organisatorischen und ablaufbezogenen Grundlagen für die Umsetzung zu erarbeiten. In der Umsetzungsphase werden die einzelnen Schritte zur Etablierung von JOINOLOG durchgeführt.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Jordanien Themen: Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit

Eine Initiative vom

Projektträger