StartseiteLänderAsienMalaysiaAllgemeine Landesinformationen

Bevölkerung und Geografie

Ländername

Malaysia

Hauptstadt

Kuala Lumpur

Fläche

330.252 km²

Bevölkerungszahl

31,8 Mio. (2017)

Bevölkerungswachstum

1,4% (2017)

Bevölkerungsgruppen

50% Malaien (Anteil steigend),

23% chinesischstämmige Malaysier (Anteil fallend),

7% indischstämmige Malaysier,

12% sog. Ureinwohner ("Orang Asli" u.a.)

und 8% Andere

Sprachen

Malaiisch (Amtssprache, seit 1967 unter der Bezeichnung "Bahasa Malaysia"), englisch weit verbreitet, daneben indische und chinesische Sprachen

Religionen

Islam (offizielle Religion) 60% der Malaysier,

Malaysier chinesischer Abstammung sind meist Buddhisten, Konfuzianer oder Christen;

Malaysier indischer oder srilankischer Abstammung: Hindus, Muslime, Sikhs, Christen oder Buddhisten;

die eingeborenen Stämme meist Christen oder Animisten.

Insgesamt circa 9,2% (2,7 Mio.) malaysische Christen

Nationaltag

31. August (Unabhängigkeitstag)

Zeitzone

MEZ + 7, (UTC + 8)

Keine Sommer-/Winterzeit

Währung

1 Ringgit MYR/ 100 Sen

Aktueller Wechselkurs unter OANDA.com - Währungskonverter

Vorwahl

+60

Tabelle 1: Bevölkerung und Geografie

Quelle: Auswärtiges Amt, Weltbank

 

Nach oben

Mit einer Landesfläche von etwa 330.000 km² (etwas kleiner als Deutschland mit 357.000 km²) liegt Malaysia im Zentrum Südostasiens und zieht sich halbmondförmig von der malaysischen Halbinsel (mit Grenzen zu Thailand, Singapur und Indonesien) über das Südchinesische Meer in den Norden der Insel Borneo (Kalimantan), wo das Land neben Indonesien auch noch mit Brunei eine Grenze teilt. Seegrenzen bestehen außerdem mit den Philippinen und Vietnam. Das Südchinesische Meer teilt somit die Föderation in zwei Landeshälften: West- und Ostmalaysia.

Die Geographie des südostasiatischen Landes ist äußerst vielfältig. In Westmalaysia reicht sie von Gebirgsketten, die sich von Norden nach Süden erstrecken, über fruchtbare Ebenen im Westen bis hin zu einem flachen Küstenstreifen im Osten der Halbinsel. Die Gebirgsketten (mit einer Höhe von bis zu 2200 m ü. NN) sind von dichtem, tropischem Regenwald bedeckt.

Die ostmalaysische Küste ist durch Schwemmlandebenen gekennzeichnet, das Hinterland ist gebirgig und erreicht im Bundesstaat Sabah mit dem Mount Kinabalu (4095 m ü. NN) seine höchste Erhebung, er ist gleichzeitig auch der höchste Berg Südostasiens. Durch die Nähe zum Äquator herrscht in Malaysia ein tropisches Klima mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 27°C Nordost- und Südwestmonsune beeinflussen das Klima über das gesamte Jahr hinweg.

Politik und Administration

Ländername

Malaysia

Hauptstadt

Kuala Lumpur

Regierungsform

Konstitutionelle Wahlmonarchie und Parlamentarische Demokratie

Staatsoberhaupt

Seine Majestät (Yang di-Pertuan Agong) Sultan Muhammad V (König von Malaysia), Amtsantritt 13.12.2016. Alle fünf Jahre wählen die neun Sultane Westmalaysias einen neuen König aus ihrer Mitte.

Regierungschef

Perdana Menteri (Premierminister) Tun (Titel)

Dr. Mahathir Mohamad,

Partei BERSATU (seit 10.05.2018)

Außenminister

Saifuddin Abdullah

(Minister of Foreign Affairs),

parteilos (seit 02.07.2018)

Forschungsministerin

Yeo Bee Yin

(Minister of Energy, Technology, Science, Climate Change and Environment),

Partei DAP (seit 02.07.2018)

Bildungsminister

Dr. Mazlee Malik

(Minister of Education),

Partei BERSATU (seit 21.05.2018)

Parlament

Zwei-Kammer-Parlament:

  • Abgeordnetenhaus (Dewan Rakyat), 222 Sitze (gewählt)
  • Senat (Dewan Negara), 70 Sitze (je 2 Vertreter der 13 Bundesstaaten, 44 vom König auf Empfehlung des Premierministers ernannte Mitglieder)

Regierungsparteien

Die seit der Unabhängigkeit regierende Parteienallianz aus der United Malays National Organisation (UMNO) wurde bei den Wahlen vom 9. Mai 2018 durch das Bündnis Pakatan Harapan (Pakt der Hoffnung) als Zusammenschluss mehrerer Oppositionsparteien unter Führung des ehemaligen Ministerpräsidenten, Dr. Mahathir Mohamad, abgelöst. Auf das siegreiche Oppositionsbündnis entfallen 115 der 222 Sitze im Parlament, die sog. Nationale Front (UMNO) erhält 79 Sitze. In Malaysia wird nach dem Mehrheitswahlrecht gewählt.

Tabelle 2: Politik und Administration

Quelle: Auswärtiges Amt, Seite der malayischen Regierung www.pmo.gov.my

 

Nach oben

Wirtschaftsinformation

Ausführliche Wirtschaftsdaten zu Malaysia finden Sie in der Reihe "Wirtschaftsdaten kompakt" von Germany Trade and Invest (GTAI). Diese wird zweimal jährlich im Mai und November aktualisiert. Folgende Indikatoren sind unter anderem enthalten: Einwohner, Bevölkerungsdichte, Währung, Wechselkurs, Bruttoinlandsprodukt, BIP je Einwohner, BIP-Wachstum, Inflationsrate, Durchschnittslohn, Arbeitslosigkeit, Haushaltssaldo, Außenhandel, wichtigste Ein- und Ausfuhrgüter, wichtigste Handelspartner, ausländische Direktinvestitionen, Länderbonität, Devisenreserven, Außenhandel mit der EU und Deutschland, wichtigste deutsche Ein- und Ausfuhrgüter.

Nach oben

Weitere Informationen
Links/Institutionen

Eine Initiative vom

Projektträger