StartseiteLänderAsienPalästinensische GebietePraxisbeispiele beim 7. Arabisch-Deutschen Bildungsforum

Praxisbeispiele beim 7. Arabisch-Deutschen Bildungsforum

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Die Initiative zur Internationalisierung deutscher Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen iMOVE und die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry haben vier aktuelle Erfolgsbeispiele der arabisch-deutschen Zusammenarbeit in der Berufsbildung für das 7. Arabisch-Deutsche Bildungsforum am 5. und 6. Oktober 2016 ausgewählt.

Bis Ende April 2016 konnten sich deutsche Aus- und Weiterbildungsanbieter für einen Beitrag beim 7. Arabisch-Deutschen Bildungsforum bewerben. iMOVE informierte darüber in einer iMOVE-News vom 24. Februar 2016. Den Zuschlag erhielten die Unternehmen: 

  • Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw gGmbH)
  • German Academy for Renewable Energy and Environmental Technology SPA GmbH
  • Simson Private Akademie
  • TÜV Rheinland Akademie GmbH

Oana Steopan, Projektmanagerin bei der bbw gGmbH, berichtet über die Implementierung von Berufsbildungspartnerschaften und Zertifizierungssystemen in Tunesien.

Hossam Gamil ist Direktor der Bildungsprogramme für erneuerbare Energien und Umwelt der Deutschen Akademie für erneuerbare Energien und Umwelttechnologie (German Academy for Renewable Energy and Environmental Technology). In seinem Beitrag stehen nachhaltige Ausbildungsprogramme im Bereich der erneuerbaren Energien in den arabischen Ländern im Mittelpunkt.

Max Reumschüssel, Projektmanager der SPA GmbH, Simson Private Academy, stellt das unternehmenseigene Ausbildungsprojekt für Studierende und Praktikanten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in Suhl und in Abu Dhabi vor.

Carlo Humberg, Internationale Geschäftsentwicklung der TÜV Rheinland Akademie, spricht über die berufliche Qualifizierung im Öl- und Gassektor in Saudi-Arabien.

iMOVE und Ghorfa werden weitere Unternehmen für zusätzliche Praxisbeispiele ansprechen.

7. Arabisch-Deutsches Bildungsforum

Das 7. Arabisch-Deutsche Bildungsforum veranstaltet iMOVE erneut in Kooperation mit der Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry. Es steht auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Professor Dr. Johanna Wanka und findet im dbb forum Berlin statt.

Das diesjährige Bildungsforum wird sich folgenden Themenschwerpunkten widmen:

  • Berufsbildungsprojekte im Bereich Energie
  • Berufsbildungsprojekte im Bereich Tourismus
  • Berufsbildungsprojekte im Nordafrikanischen Raum
  • Hochschulbildung in Kooperation mit der Berufsbildung
Quelle: iMOVE Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Ägypten Irak Jordanien Kuwait Libanon Libyen Marokko Palästinensische Autonomiegebiete Saudi Arabien Syrien Tunesien Vereinigte Arabische Emirate Themen: Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger