StartseiteLänderAsienRepublik Korea (Südkorea)Monitoring des Asiatisch-Pazifischen Forschungsraums (APRA) - 2. Bericht (2020)

Monitoring des Asiatisch-Pazifischen Forschungsraums (APRA) - 2. Bericht (2020)

Erscheinungsdatum: 24.07.2020 Fachberichte und -studien

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beobachtet die dynamische Entwicklung von Wissenschaft, Forschung und Innovation im Asiatisch-Pazifischen Forschungsraum bereits seit mehreren Jahren, um das eigene Handeln adäquat auf neue Entwicklungen abstimmen zu können. 2019 wurde hierzu im Rahmen des Auftrags „Monitoring des Asiatisch-Pazifischen Forschungsraums (APRA) mit Schwerpunkt China“ ein erster ausführlicher Bericht vorgelegt. Dieser zweite, im Rahmen des Auftrags vorgelegte Bericht aktualisiert und erweitert die Betrachtung um neue thematische Schwerpunkte.

In einer früheren Version des Berichts war auf Seite 216 noch nicht die korrekte Grafik zum Spezialisierungsindex enthalten.

Quelle: Internationales Büro Redaktion: von DLR Projektträger Länder / Organisationen: China Indien Indonesien Japan Malaysia Philippinen Republik Korea (Südkorea) Singapur Thailand Deutschland EU Australien Neuseeland Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte Grundlagenforschung Information u. Kommunikation Innovation Lebenswissenschaften Netzwerke sonstiges / Querschnittsaktivitäten Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger