Projekte: Republik Korea (Südkorea)

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Vorhaben der Projektförderung des BMBF mit Beteiligung Südkoreas. Aufgeführt werden Vorhaben mit einer Laufzeit bis mindestens zum Jahr 2018. Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst).

Hinweis: Die Liste enthält sowohl Einzelprojekte, als auch Verbundprojekte, die aus mehreren Teilprojekten bestehen. Die Teilprojekte eines Verbundprojektes sind miteinander verlinkt.

Laufzeit: 01.10.2018 - 31.12.2018 Förderkennzeichen: 01DR18010

10. Deutsch-koreanische Konferenz "Engineering for our Future"

Die ADeKo "Joint German-Korean Conference" ist eine Jahresveranstaltung, die aufgrund ihrer umfangreichen und hochrangigen Beteiligung einen wissenschaftlichen und in seiner Brückenfunktion bedeutsamen Beitrag zur positiven Entwicklung der...

weiterlesen
Laufzeit: 01.06.2018 - 30.11.2018 Förderkennzeichen: 01DR18006

Sensor- und risikobasiertes Frühwarnsystem auf Basis polymeroptischer Sensoren in Geotextilien

Hintergrund: Staudämme können versagen! Frühwarnsysteme für Staudämme und –mauern basieren ausschließlich auf der Messung von Wasserständen, seismischen Daten oder anderen Parametern. Die Widerstandsfähigkeit und die Antwort des Bauwerks selber...

weiterlesen
Laufzeit: 01.11.2017 - 28.02.2018 Förderkennzeichen: 01DP17046

Ressourceneffizienz und Umweltverträglichkeit in der Abfallwirtschaft

Schwerpunktthema der travelling conference REECO-WM ist eine umweltverträgliche Abfallwirtschaft, die Beiträge zur Steigerung der Ressourceneffizienz liefert. Aus Abfällen können Rohstoffe zurückgewonnen werden. Allerdings können diese...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2017 - 31.03.2018 Förderkennzeichen: 01DR17032

Polymer-Optofluidische Sensorikplatform für Umweltanwendungen

Das Gesamtziel der Veranstaltungsreihe ist die internationale Vernetzung mit Forschergruppen rund um die anwendungsorientierte F&E von polymer-optofluidischen Sensoren, wobei die Anwendung in der Umwelttechnik im Vordergrund des Interesses steht....

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2017 - 28.02.2018 Förderkennzeichen: 01DP17067

eHCarbo - Ressourceneffiziente Herstellung von CFK-Strukturen

Vor dem Hintergrund, dass die Einsatzbreite von CFK - unter anderem getrieben von politischen und marktwirtschaftlichen Aspekten - ein immer größerer Markt erschließt, müssen die Produktionsverfahren effizienter werden. Dies ist einer der...

weiterlesen
Laufzeit: 01.09.2017 - 31.05.2018 Förderkennzeichen: 01DR17029

Funktionalisierter, textilbasierter Leichtbau für energieeffiziente Städte

Das Ziel der geplanten Veranstaltungsreihe ist der Aufbau einer gemeinsamen Forschungslandschaft zum Thema intelligente Werkstoffe für Smart Cities. Es sollen 3 Forschungsprojekte mit einem Gesamtvolumen von ca. 4 Millionen € aus der Konferenz...

weiterlesen
Laufzeit: 01.09.2016 - 31.08.2018 Förderkennzeichen: 01DR16006

Manteltier mimetische Unterwasser-Klebstoffe basierend auf Zellulose und Polyphenolen

Motiviert durch die Nachfrage an nachhaltiger Produktion von Polymerwerkstoffen sollen in Zusammenarbeit koreanischer und europäischer Wissenschaftler die biologischen Klebstoffe von Manteltieren untersucht werden. Das Ziel des Projektes ist es die...

weiterlesen
Laufzeit: 01.09.2016 - 31.08.2018 Förderkennzeichen: 01DR16007

In dieser Studie werden wir Dämmbeton mit rezyklierten Gesteinskörnungen und organischen Zusatzstoffen anwenden, um das Recycling von Baustoffen, deren Energieeffizienz und Nachhaltigkeit voranzutreiben.

Das Hauptziel dieser Studie ist umweltfreundlichen Dämmbeton unter Verwendung von rezyklierten Gesteinskörungen und organischen Zusatzstoffen zu entwickeln. Mehrere Arten von rezyklierten Gesteinskörnungen aus Abfallmaterial werden verwendet, um...

weiterlesen
Laufzeit: 01.09.2016 - 31.08.2018 Förderkennzeichen: 01DR16009

Siliciumkarbid Bauelementetechnologie zur effizienten Handhabung von Ressourcen mit einer deutlich erhöhten Effizienz

SiC wird das Substratmaterial für elektronische Leistungsbauelemente der Spannungsklassen über 1 kV sein. Dies wird für eine nachhaltige Energiewende von entscheidender Bedeutung sein. Ziel des Projektes ist die Grundlagen für solche Bauelemente zu...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger