StartseiteLänderAsienSingapurDelegation aus Singapur zur Aus-und Weiterbildung in der Feinmechanik

Delegation aus Singapur zur Aus-und Weiterbildung in der Feinmechanik

Eine zehnköpfige Delegation aus Singapur besuchte in der ersten Märzwoche Deutschland, um die deutsche Aus- und Weiterbildung im Bereich der Feinmechanik kennenzulernen. iMOVE hatte das Besuchsprogramm vorbereitet und erläuterte der Delegation seine Mittlerolle zwischen ausländischer Nachfrage und deutschem Angebot an hochwertiger technischer Aus- und Weiterbildung.

Die Delegation setzte sich aus Vertreterinnen und Vertretern staatlicher Stellen zur Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung sowie des Verbandes für die feinmechanische Industrie zusammen.

Nach einem Treffen mit iMOVE und dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn fanden Besuche bei Industrie-und Handelskammern, Handwerkskammern, privaten Bildungsanbietern und Industrieunternehmen aus der Branche in mehreren deutschen Städten statt.

Der südostasiatische Stadtstaat Singapur möchte zum internationalen Zentrum für Innovationen und neue Technologien aufsteigen. Um eine qualitative Herstellung von technologisch hochkomplexen Produkten zu gewährleisten, benötigt Singapur nicht nur gut ausgebildete Wissenschaftler und Ingenieure. Auch kompetente Fachkräfte wie Metallbauer, Feinwerkmechaniker oder Schleifer müssen den Unternehmen zur Verfügung stehen.

Die dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit kann nur mithilfe fortlaufender Weiterbildungsmaßnahmen gefestigt werden, die das aktuellste technologische Wissen effektiv vermitteln. Die Delegation war deshalb besonders interessiert zu erfahren, wie in Deutschland die Weiterbildung und die damit verbundene Produktivitätssteigerung im Bereich der Feinmechanik gesichert werden.

iMOVE erläuterte der Delegation im Rahmen ihres Besuchs seine Mittlerolle zwischen ausländischer Nachfrage und deutschem Angebot an hochwertiger technischer Aus- und Weiterbildung. Bei Interesse an Zusammenarbeit mit deutschen Bildungsanbietern wird die Initiative iMOVE den teilnehmenden Organisationen weiterhin unterstützend zur Seite stehen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Delegation:

  • Staatliche Wirtschaftsförderung Singapur, Singapore Economic Development Board (EDB), Regierungsagentur zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit
  • Workforce Development Agency (WDA), Regierungsagentur zur Steigerung der Produktivität von kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • SPRING Singapore
  • Singapurs Verband für Feinmechanik, Singapore Precision Engineering and Tooling Association (SPETA) mit mehr als 3.000 Mitgliedsunternehmen aus der feinmechanischen Industrie.
Quelle: iMOVE Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Singapur Themen: Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger