StartseiteLänderAsienTaiwanDeutsch-taiwanesische Zusammenarbeit zu unbemannten Systemen vereinbart

Deutsch-taiwanesische Zusammenarbeit zu unbemannten Systemen vereinbart

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Institut für unbemannte Systeme der Northern Business School (Hamburg) und Schule für Information und Design der Chang Jung Christian Universität unterzeichnen Memorandum of Understanding.

Anfang September konnte die Northern Business School Professor Yung-Gi Wu der Chang Jung Christian University begrüßen, der in seiner Funktion als Dekan der School for Information and Design seiner Universität zu Gast war. Nach der Teilnahme an einem Fachkongress zur Bedeutung von Unmanned Vehicles (Drohnen) in Bonn führten ihn die Wege nach Hamburg, um hier über das weitere Zusammenwirken seiner Fachcommunity mit dem Institut für unbemannte Systeme der Northern Business School zu diskutieren. Im Zuge dessen wurden auch Möglichkeiten für Studierendenmobilität angesprochen. Zudem wurden Kongressreisen und die Chancen zur transnationalen Projektzusammenarbeit diskutiert. Zur Absicherung dieser Kooperationsmöglichkeiten konnte nunmehr auch ein Memorandum of Understanding offiziell unterzeichnet werden. Formal sind damit alle Hürden überwunden, Taiwan ein wenig näher an den Wissenschaftsstandort Hamburg zu bringen. Weitere Abstimmungen und Treffen sind bereits geplant.

Quelle: Northern Business School / IDW Nachrichten Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Taiwan Themen: Bildung und Hochschulen Information u. Kommunikation Engineering und Produktion

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger