StartseiteLänderAsienTürkeiEU-Projekt CUBE IN: Interkulturelle Trainings für kleine und mittlere Unternehmen

EU-Projekt CUBE IN: Interkulturelle Trainings für kleine und mittlere Unternehmen

Berichterstattung weltweit

Das Projekt unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit kostenlosen Workshops zu kulturellen Besonderheiten in aufstrebenden Zielmärkten weltweit.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die auf dem internationalen Markt aktiv werden möchten, werden mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Um Vertrauen bei internationalen Partnern zu gewinnen, müssen je nach Zielmarkt bestimmte kulturelle Besonderheiten beachtet werden. 

Das Projekt CUBE IN unterstützt KMU hierbei mit kostenlosen Workshops. Teilnehmende Unternehmen erwartet ein eintägiges interkulturelles Training inklusive anschließender Online-Fragestunde. Zusätzlich gibt es eine Online-Plattform, die Informationen zu den jeweiligen Märkten, Webinare mit Experten und Diskussionsmöglichkeiten in einem Forum bietet. Gefördert wird das Projekt durch die Exekutivagentur für kleine und mittlere Unternehmen (EASME) der Europäischen Union. 

Das Projekt bietet Unterstützung für folgende Zielländer: Ägypten, Bangladesch, Brasilien, Chile, China, Indonesien, Iran, Kenia, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Nigeria, Pakistan, Peru, Philippinen, Qatar, Russland, Südafrika, Südkorea, Thailand, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Vietnam.

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Ägypten Brasilien Chile China Indonesien Iran Kenia Kolumbien Malaysia Mexiko Nigeria Pakistan Peru Philippinen Qatar Russland Südafrika Republik Korea (Südkorea) Thailand Türkei Vereinigte Arabische Emirate Vietnam sonstige Länder EU Themen: Wirtschaft, Märkte Berufs- und Weiterbildung Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger