StartseiteLänderAsienTürkeiICT-AGRI-FOOD: AddFerti – Eine datengetriebene Plattform für die teilflächenspezifische Düngung und Bewässerung

ICT-AGRI-FOOD: AddFerti – Eine datengetriebene Plattform für die teilflächenspezifische Düngung und Bewässerung

Laufzeit: 01.03.2021 - 29.02.2024 Förderkennzeichen: 031B1098
Koordinator: Universität Rostock - Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät - Institut für Management ländlicher Räume (MLR) - Professur für Geodäsie und Geoinformatik

Ziel des Projekts ist der Entwurf und die Entwicklung einer vollautomatischen IKT-basierten datengesteuerten Plattform für die teilflächenspezifische Düngung und Bewässerung (Variable Rate Fertigation VRFI). Die integrierte Lösung wird auf neuartigen Bodensensortechnologien, einem kombinierten Düngungs- und Bewässerungssystem, ICT-Infrastruktur, Algorithmen und Entscheidungsunterstützungswerkzeugen basieren. Die Lösung strebt an, alle nährstoff- und wasserbezogenen limitierenden Faktoren für den Ernteertrag zu berücksichtigen, indem fortschrittliche Datenfusionswerkzeuge zur Ableitung von VRFI-Empfehlungen implementiert werden. Die integrierte Hardware- und Software-Infrastruktur wird nicht nur von Landwirten in der Praxis eingesetzt, sondern kann auch für zukünftige Forschungsprojekte in den Bereichen Präzisionslandwirtschaft, Boden- und Wassermanagement und ökologischen Bodenbelastungen genutzt werden.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Belgien Schweiz Griechenland Türkei Themen: Förderung Lebenswissenschaften

Eine Initiative vom

Projektträger