StartseiteLänderEuropaEuropa: Weitere LänderERACoSysMed3 - Verbundprojekt: MIEDGE - Modellierung des Verhaltens von Glioblastomazellen am Tumorrand zur Vorhersage eines Frührezidives - Deutsches Teilprojekt A

ERACoSysMed3 - Verbundprojekt: MIEDGE - Modellierung des Verhaltens von Glioblastomazellen am Tumorrand zur Vorhersage eines Frührezidives - Deutsches Teilprojekt A

Laufzeit: 01.07.2020 - 30.06.2023 Förderkennzeichen: 031L0237A
Koordinator: Medizinische Hochschule Hannover - Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie

Teilprojekt WP5 wendet das in der Gruppe existierende Modell zum Verhalten von Glioblastomzellen am Tumorrand an, übersetzt die Vorhersagen der mathematischen Modellierung und der Bildanalyse bzgl. der Vorhersage eines Frührezidives oder Pseudoprogresses und bringt die Ergebnisse in ein interdisziplinäres Tumorboard ein. Die Vorhersagen werden anhand der individuellen Verläufe der Patienten evaluiert.

Verbund: Verbund im Rahmen der transnationalen Fördermaßnahme ERACoSysMed Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Frankreich Italien Luxemburg Themen: Förderung Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Weitere Teilprojekte des Verbundes

Eine Initiative vom

Projektträger