Links & Institutionen: Norwegen

Hier finden Sie Informationen zu Einrichtungen aus Deutschland und Norwegen, die Kooperationen in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation unterstützen und fördern.

Bildungs- und Forschungskooperation Forschungsorganisationen und Fachgesellschaften

IASC - International Arctic Science Committee

The International Arctic Science Committee (IASC) is a non-governmental, international scientific organization. ASC was founded in 1990 by representatives of national scientific organizations of the eight Arctic countries - Canada, Denmark, Finland,...

weiterlesen
Fachportale und -informationen

Überblick zu nationalen Forschungseinrichtungen und Hochschulen mit dem Fokus Meereswissenschaften (EU und südlicher Mittelmeerraum)

Die von der Europäischen Union (EU) geförderte und von der Mittelmeer-Union administrierte Mediterranean Blue Economy Stakeholder Platform bietet einen Überblick über außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und Hochschulzentren in Mitgliedsländern...

weiterlesen
Fachportale und -informationen

Überblick Mitglieder UArctic: nationale Forschungseinrichtungen und Hochschulen mit dem Fokus Polarwissenschaften

Der internationale Wissenschafts- und Hochschulverband UArctic stellt seine Mitglieder vor. Schwerpunkte liegen in Russland, Kanada, den USA, Finnland und Dänemark. Auch China ist mit 7 Mitgliedern vertreten.

weiterlesen
Bildungs- und Forschungskooperation Bildungsorganisationen Forschungsorganisationen und Fachgesellschaften

UArctic - University of Arctic

The University of the Arctic (UArctic) is a cooperative network of universities, colleges, research institutes and other organizations concerned with education and research in and about the North.

weiterlesen
Bildungs- und Forschungskooperation Politikberatung

Arktischer Rat

Der Arktische Rat (englisch Arctic Council) ist ein zwischenstaatliches Forum mit ständigem Sitz in Tromsø, Norwegen, das zum Interessenausgleich zwischen den arktischen Anrainerstaaten und den indigenen Völkern im Jahr 1996 gegründet wurde. Der...

weiterlesen
Forschungseinrichtungen und -infrastruktur

CERN - Europäische Organisation für Kernforschung

CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire – Europäische Organisation für Kernforschung) ist das größte Teilchenphysikzentrum der Welt. Hier erforschen Physiker die Zusammensetzung von Materie und die Kräfte, die sie zusammenhalten. CERN...

weiterlesen
Fachportale und -informationen

OECD: MSTI - Main Science and Technology Indicators

Diese zweimal im Jahr aktualisierte Datenbank enthält Daten zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit der OECD-Länder und von ausgewählten Nichtmitgliedsländern. Diese Daten umfassen vorläufige oder endgültige Zahlen und...

weiterlesen
Netzwerke in Forschung, Technologie und Innovation

IPHE - International Partnership for Hydrogen and Fuel Cells in the Economy

Die Partnerschaft IPHE wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, den Übergang zu einer Wasserstoffökonomie zu fördern. Die IPHE-Partnerländer haben sich verpflichtet, die Entwicklung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien im Hinblick auf...

weiterlesen
Fachportale und -informationen

FCHO - Fuel Cells & Hydrogen Observatory

The Fuel Cell Hydrogen Observatory (FCHO) provides data (statistics, facts and analysis) and up to date information about the entire hydrogen sector. The FCHO focuses on technology and market statistics, socio-economic indicators, policy and...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger