Nachrichten: Russland

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Erster internationaler Masterstudiengang mit Doppelabschluss an der Universität Greifswald startet

Zum Wintersemester 2019/20 startet an der Universität Greifswald der erste internationale Masterstudiengang mit Doppelabschluss. Der Studiengang „Sprache und Kommunikation: International“ bereitet Studierende auf ein internationales Arbeitsumfeld...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Projekt CREMLINplus: DESY koordiniert Zusammenarbeit von Großforschungseinrichtungen in Russland und der EU

Die Europäische Kommission hat das EU-Projekt CREMLIN in deutlich erweiterter Form neu aufgelegt. Unter dem Namen CREMLINplus (Connecting Russian and European Measures for Large-scale Research Infrastructures - plus) wird das Horizont-2020-Projekt ab...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen unterstützt Doktorandenausbildung in Russland und Kasachstan

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) baut in Russland und Kasachstan ein Graduiertenkolleg auf. Sie unterstützt damit die Doktorandenausbildung für eine nachhaltige Landwirtschaft und zukunftsfähige Agrarsysteme in...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-russisches Wissenschaftsforum zu Künstlicher Intelligenz

Am 27.06. fand in Moskau ein deutsch-russisches Wissenschaftsforum zu Künstlicher Intelligenz (KI) statt. Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) in Moskau blickt auf die Veranstaltung zurück.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Neues Forschungsprojekt über „Deutsche Mediensprache im Ausland“

Mit rund 120.000 Euro fördert die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) bis 2022 ein neues Forschungsprojekt der Universität Erfurt unter dem Titel „Deutsche Mediensprache im Ausland – am Beispiel der deutschen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-russisches weltraumgestütztes Tierbeobachtungssystem Icarus wird angeschaltet

Das deutsch-russische Beobachtungssystem für Tierbewegungen Icarus wird am 10. Juli 2019 in Betrieb gehen. In der sich anschließenden Testphase überprüfen die Icarus-Ingenieure und Wissenschaftler die Systemkomponenten am Boden, an Bord der...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Leibniz Universität Hannover: 35 Jahre Kooperation mit der Polytechnischen Universität St. Petersburg

Universität beteiligt sich am Deutsch-Russischen Themenjahr der Hochschulkooperation und Wissenschaft

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

TUM und Skoltech unterzeichnen Kooperationsvertrag und Mobilitätsabkommen

Die Technische Universität München (TUM) und das Skolkovo Institute of Science and Technology (Skoltech) haben ein internationales Kooperationsabkommen unterzeichnet und wollen ab dem akademischen Jahr 2019/20 einen Studierendenaustausch starten.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Meilenstein in der russisch-deutschen Arktisforschung: Expedition TRANSARCTIC 2019 erfolgreich abgeschlossen

Mit dem Einlaufen des russischen Forschungseisbrechers „Akademik Treshnikov“ in den Hafen von Murmansk in Russland wurde ein weiterer Meilenstein der russisch-deutschen Zusammenarbeit in der Arktisforschung erfolgreich abgeschlossen. Das Schiff war...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger