StartseiteLänderEuropaRussland"Young Talents Programme: Unterstützung und Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der deutsch-russischen Kooperation an Großforschungseinrichtungen in Deutschland"

"Young Talents Programme: Unterstützung und Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der deutsch-russischen Kooperation an Großforschungseinrichtungen in Deutschland"

Laufzeit: 01.08.2020 - 31.12.2024 Förderkennzeichen: 01DJ20021
Koordinator: Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Das Programm soll in Russland und Deutschland ausgeschrieben werden. Mit dem Programm werden zwei Hauptzielrichtungen verfolgt. Russische Nachwuchswissenschaftler_innen sollen durch Stipendien für wissenschaftliche Kurzaufenthalte an einzigartigen Großforschungsanlagen (FIS) in Deutschland exzellente Forschung betreiben und gemeinsam mit deutschen Wissenschaftler_innen die experimentelle Projektforschung an den FIS vorantreiben. Durch die Förderung von Sommerakademien und Forschungskolloquien werden Kooperation und Netzwerkbildung unter jungen Forscher_innen initiiert und vertieft. Ein offenes Ausschreibungsverfahren garantiert eine Öffnung und Erweiterung bestehender Netzwerke.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Russland Themen: Förderung Innovation

Eine Initiative vom

Projektträger